18.
Februar
2015
"Wir müssen die Startup-Kultur weiter vorantreiben"

"Wir müssen die Startup-Kultur weiter vorantreiben"

  Dr. Rainer Hillebrand
(Stv. Vorstandsvorsitzender der Otto Group)

„Wir haben in Deutschland genau so gute Köpfe wie im Valley. Allerdings liegt es an uns, die Startup-Kultur hierzulande weiter voran zu treiben. Wenn wir es nicht schaffen, Startups zu entwickeln und zu fördern, geraten wir ins Hintertreffen. Wir müssen Digitalkompetenz schon früh verankern, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Aus diesem Grund bauen wir unsere Position als einer der größten und erfolgreichsten Venture Capital Geber Deutschlands aus."

Dr. Rainer Hillebrand, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Otto Group, bei der diesjährigen E-Commerce-Pressekonferenz des Konzerns über die Herausforderung der digitalen Transformation. 



Kommentare

Kommentar schreiben

Hinweis
Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Verwandte Artikel

  •  
    21.
    März
    2018
    „We rather try more things and fail than not try at all“

    „We rather try more things and fail than not try at all“

    Nachgefragt bei
    Icon Paul Jozefak
    ()

    Startup + Konzern = Erfolgreiche Innovation? Paul Jozefak, Geschäftsführer der zur Otto Group gehörenden OGDS und Liquid Labs, erklärt wie man das Beste aus beiden Welten miteinander verbindet.

  •  
    08.
    März
    2018
    „Jeder Unternehmer trägt Verantwortung“

    „Jeder Unternehmer trägt Verantwortung“

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Wie man Gutes tut und gleichzeitig wachsen kann, zeigen Social Startups. Zum Beispiel der Hof-Lieferant "Frischepost".

  •  
    12.
    Februar
    2018
    1
    KI am Arbeitsplatz: Adieu, Fremdsprachenskills?

    KI am Arbeitsplatz: Adieu, Fremdsprachenskills?

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Intelligente Sprachsoftware erleichtert seit mehreren Jahren unser Leben im Job. Braucht es in Zukunft dann überhaupt noch Fremdsprachenkenntnisse?

Beliebte Artikel

  •  
    31.
    Januar
    2018
    11

    Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Autonom fahrende Autos, Shopping über Spracheingabe, Bitcoin statt Bargeld, eine neue Kultur in der Arbeitswelt: Wie sieht die Welt von morgen aus? Das Thema unserer Blogparade #Zukunftsblick.

  •  
    30.
    Januar
    2017
    14

    Digitalisierung: Was passiert da gerade eigentlich?

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Die Blogparade "Digitalisierung: Was passiert da gerade eigentlich?" startet... Jetzt mitmachen!

  •  
    21.
    März
    2018

    „We rather try more things and fail than not try at all“

    Nachgefragt bei
    Icon Paul Jozefak
    ()

    Startup + Konzern = Erfolgreiche Innovation? Paul Jozefak, Geschäftsführer der zur Otto Group gehörenden OGDS und Liquid Labs, erklärt wie man das Beste aus beiden Welten miteinander verbindet.

Neueste Kommentare

write a book critique zu Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

"The world chages all the time and as I can see it changes for the worse ..."
23.04.2018

Alexander zu Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

"Liebe Zukunftsblickler, als begeisterter Wander- und Radtour-Blogger aus Hamburg, habe ich mich den..."
20.03.2018

Sabrina zu Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

"Hallo alle zusammen, cooles Thema! Ganz herzlichen Dank für die vielen guten Beiträge - mein Liebling..."
16.03.2018

Neueste Tweets

  • Corporate und #Startups: Passt das zusammen? In Ausgabe 7 unseres Podcast erzählt @pjozefak, ...

  • RT @Ferodana: #AgileGroupie - Agilität ist nicht nur Fun und Spaß, sondern bedarf ständiger ...

  • RT @buergerschaftHH: #hhbue Präsidentin @carola_veit und Erster Bürgermeister Dr. Peter ...