21.
Mai
2015
„Daran arbeiten, die digitale Revolution mitzugestalten“

„Daran arbeiten, die digitale Revolution mitzugestalten“

  Nachgefragt bei Dr. Rainer Hillebrand
(Stv. Vorstandsvorsitzender Otto Group)

Diese Meldung ließ die digitale Community aufhorchen: Dr. Rainer Hillebrand, stv. Vorstandsvorsitzender und im Konzernvorstand für die Themen Konzernstrategie, E-Commerce und Business Intelligence zuständig, wird diese wichtige Funktion über die bei der Otto Group übliche Altersgrenze von 60 hinaus für weitere drei Jahre verantworten. Wir fragten ihn nach den Beweggründen und – noch wichtiger – seinen Zielen.

Herr Dr. Hillebrand, warum noch drei weitere Jahre Otto Group Vorstand statt Entspannung am Pool in Südafrika?

Dr. Rainer Hillebrand: Ich habe einen der interessantesten Jobs, den ich mir vorstellen kann: Mit vielen jungen Menschen und Digital Natives global daran zu arbeiten, die digitale Revolution mitzugestalten und aktiv dabei zu sein, wenn ein neues Zeitalter entsteht. Hält jung und macht extrem viel Spaß!


Stichwort Digitale Transformation:  Was sind die wesentlichen Themen, die Sie hier angehen wollen?

Dr. Hillebrand: Die Otto Group zu einer Gruppe von Unternehmen zu machen, die von LSD berauscht sind … und „Lead, Speed, Data“ in allen Wertschöpfungsprozessen leben!


Beim Thema Corporate Venturing sind Sie die treibende Kraft im Konzern – wo soll die Reise in den kommenden Jahren hingehen?

Dr. Hillebrand: Überall dahin, wo unsere Ziele bestmöglich erfüllt werden: Ganz früh erkennen und verstehen, was wo in der Welt „Neues“ entsteht und dort frühzeitig investieren. Knowhow aus der Kenntnis der digitalen Märkte in die Otto Group verlängern. „Beste“ Leute und „digitale Netzwerke“ kennen und für die Otto Group „nutzbar“ machen, bestenfalls sogar für den Konzern gewinnen.


Lesen Sie auch die Pressemitteilung zu diesem Thema.



3

Kommentare

  • Isabelle Ewald

    "Wo gehobelt wird... Sie wissen schon :-) Danke für die Hinweise! Ist korrigiert."

    22. Mai 2015 08:56
  • Steve

    ""Führen" (to lead) sollte man nicht nur anwenden, sondern auch buchstabieren können ;-)"

    22. Mai 2015 08:34
  • Unwissender

    "Was bitte bedeutet "Leed"?"

    22. Mai 2015 08:02

Kommentar schreiben

Hinweis
Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Verwandte Artikel

  •  
    29.
    Mai
    2018
    Stockfotos des Grauens: Shopping

    Stockfotos des Grauens: Shopping

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Stockfotos: Das sind Bildmotive irgendwo zwischen Wahrheit und Skurrilität. Wir haben uns auf die Suche nach den "schönsten" Motiven gemacht. Heute im (Auto)Fokus: Shopping.

  •  
    22.
    Mai
    2018
    „Mitarbeitende müssen verstehen, was sie tun“

    „Mitarbeitende müssen verstehen, was sie tun“

    Nachgefragt bei
    Icon Sebastian Purps-Pardigol
    (Autor & Coach)

    Wie lassen sich aktuelle Erkenntnisse der Hirnforschung auf die moderne Arbeitswelt übertragen? Coach und Autor Sebastian Purps-Pardigol ("Digitalisieren mit Hirn") liefert spannende Einblicke.

  •  
    16.
    Mai
    2018
    Digitalisierung: Das kommt

    Digitalisierung: Das kommt

    Nachgefragt bei
    Icon Sebastian Klauke
    (CDO Otto Group)

    Die Veränderungen, die die Digitalisierung mit sich bringt, werden unter populären Schlagwörtern verhandelt. Otto Group CDO Sebastian Klauke ordnet die aktuellen Buzzwords ein.

Beliebte Artikel

  •  
    31.
    Januar
    2018
    10

    Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Autonom fahrende Autos, Shopping über Spracheingabe, Bitcoin statt Bargeld, eine neue Kultur in der Arbeitswelt: Wie sieht die Welt von morgen aus? Das Thema unserer Blogparade #Zukunftsblick.

  •  
    09.
    Oktober
    2014
    31

    Ist der rasche Wandel der Handelsbranche beherrschbar?

    Icon Anja Schlumberger
    (Pressesprecherin Otto Group)

    Sehen Sie hier on demand die spannende Me-Future-Podiumsdiskussion von der Etailment Summit 2014.

  •  
    21.
    März
    2018

    „We rather try more things and fail than not try at all“

    Nachgefragt bei
    Icon Paul Jozefak
    ()

    Startup + Konzern = Erfolgreiche Innovation? Paul Jozefak, Geschäftsführer der zur Otto Group gehörenden OGDS und Liquid Labs, erklärt wie man das Beste aus beiden Welten miteinander verbindet.

Neueste Kommentare

Sarah Stelzer zu Regenschirm oder Bikini - über Kaufverhalten und das Wetter

"Finde das Thema wirklich sehr interessant! Mein Mann und ich haben uns dieses Jahr dazu entschieden ein..."
21.06.2018

Hendrik zu Podcast #8: Hinter den Kulissen von OTTO NOW

"Top und sehr interessant ! In Zeiten von Share-Economy und Software-as-a-Service machen Angebote für..."
04.06.2018

Alexander zu Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

"Liebe Zukunftsblickler, als begeisterter Wander- und Radtour-Blogger aus Hamburg, habe ich mich den..."
20.03.2018

Neueste Tweets

  • "Wir brauchen [im Zeitalter von #NewWork] ein neues Verständnis von Führung." Alexander ...

  • Wo steht #VoiceCommerce derzeit? „Das Große kommt erst noch - zB als Einstieg in die Customer ...

  • Melanie Mohr @yeay_tv stellt ihre #VideoShopping Idee vor: User, besonders GenZ, stellen in ...