27.
Mai
2014
Falsche Zahlen im Umlauf

Falsche Zahlen im Umlauf

  Robert Hägelen
(Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation Otto Group)

Diese Meldung des „Focus“ griffen viele Medien auf: Das Institut für Handelsforschung (IFH) habe errechnet, dass Amazon in Deutschland inzwischen 4,2 Milliarden Euro mehr umsetzt als der zweitgrößte Anbieter, die Otto Group und dieser Abstand sich in den vergangenen vier Jahren von 340 Millionen Euro auf 4,2 Milliarden Euro vervielfacht habe.   

Diese Aussage ist leider falsch. Wie vor kurzem gemeldet beträgt der E-Commerce-Umsatz der Otto Group exakt 3,96 Milliarden Euro, der Abstand zu Amazon beträgt somit 2,54 Milliarden Euro. Betrachtet man den gesamten Einzelhandelsumsatz der Otto Group in Deutschland – also inklusive Katalog und Stationär – so liegt die Unternehmensgruppe bei mehr als 6 Milliarden Euro. Der Abstand zu Amazon beträgt damit rund 500 Millionen Euro, und nicht die von Focus verbreiteten 4,2 Milliarden Euro.     

Und noch ein Wort zu den Wachstumsraten: In dem Zeitraum 2009 bis 2013 ist der E-Commerce Umsatz der Otto Group in Deutschland von 2,4 Milliarden im Geschäftsjahr 2009/10 auf die besagten 4 Milliarden Euro gewachsen. Sicherlich ist das Wachstum nicht so steil wie bei Amazon. Doch geht es der Otto Group nicht um Umsatzsprünge um jeden Preis, sondern um ein werthaltiges Wachstum, bei dem Gewinne erwirtschaftet werden.  



1

Kommentar

  • IFH Köln

    "Liebe Otto Group,
    ein kurzer Kommentar in eigener Sache:
    Das ist natürlich korrekt. Unsere Zahlen beziehen sich in der Tat nicht auf den Umsatz der Otto Group sondern lediglich auf otto.de bzw. den Otto-Versand. Infos zu den Berechnungen haben wir auch auf unserer Website bereit gestellt: http://bit.ly/1puXxcd
    Viele Grüße aus dem IFH Köln
    Christina Fingerhut
    "

    28. Mai 2014 11:00

Kommentar schreiben

Hinweis
Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Verwandte Artikel

  •  
    16.
    Oktober
    2017
    Wenn Daten Freunde ersetzen: Fashionkauf im Web 4.0

    Wenn Daten Freunde ersetzen: Fashionkauf im Web 4.0

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Beim Kauf von Mode verlässt man sich gerne auf die Meinung vertrauter Personen. Auch in Zukunft? Wir haben nachgefragt und dabei interessante Erkenntnisse gewonnen.

  •  
    04.
    August
    2017
    Möbel online: Mehr als nur ein Trend

    Möbel online: Mehr als nur ein Trend

    Nachgefragt bei
    Icon André Müller
    (Direktor Home & Living bei OTTO)

    Sofa, Bett und Tisch per Mausklick: Was macht den Onlinekauf von Möbeln so attraktiv?

  •  
    26.
    Juli
    2017
    „Viele Anbieter müssen ihre Store-Konzepte überdenken“

    „Viele Anbieter müssen ihre Store-Konzepte überdenken“

    Nachgefragt bei
    Icon Neela Montgomery
    (CEO Brate and Barrel)

    Kurz vor ihrem Wechsel zu Crate and Barrel in die USA, baten wir Neela Montgomery, bislang Vorständin Multichannel-Retail bei der Otto Group, um eine kurze Bewertung des dortigen Retail-Markts.

Beliebte Artikel

  •  
    30.
    Januar
    2017
    14

    Digitalisierung: Was passiert da gerade eigentlich?

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Die Blogparade "Digitalisierung: Was passiert da gerade eigentlich?" startet... Jetzt mitmachen!

  •  
    04.
    August
    2017

    Möbel online: Mehr als nur ein Trend

    Nachgefragt bei
    Icon André Müller
    (Direktor Home & Living bei OTTO)

    Sofa, Bett und Tisch per Mausklick: Was macht den Onlinekauf von Möbeln so attraktiv?

  •  
    15.
    August
    2017

    Digital kann mich mal? Arbeitnehmer und der digitale Wandel

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Wir wollten wissen, wie Arbeitnehmer die zunehmende Digitalisierung in ihrem Unternehmen wahrnehmen und haben 1.865 Personen hierzu befragt.

Neueste Kommentare

Isabelle (Redaktion) zu Podcast #1: Warum Trusted Shops auf KI setzt

"Hallo David, danke für dein Feedback! Wir werden den Podcast sukzessive auf weiteren Plattformen zur..."
06.10.2017

David zu Podcast #1: Warum Trusted Shops auf KI setzt

"Spannend! Stellt ihr den Podcast auch bei iTunes rein, so dass ich ihn dort abonnieren kann?"
04.10.2017

Amalia B zu Was macht eigentlich… der 3D-Druck im E-Commerce?

"Vielen Dank für den Artikel. Ich finde die Entwicklung des 3D Druckers extrem spannend. Auch Branchen..."
04.09.2017

Neueste Tweets

  • Neuer Partner: @Loreal bietet ab sofort mehr als 1.000 Artikel von fünf Marken bei @otto_de ...

  • RT @otto_jobs: Das #OTTO Jobs Team ist ready! Kommt zum Truck an der @unihh. Es warten tolle ...

  • Erfolgreiche Halbzeitbilanz: Baur-Gruppe wächst zweistellig https://t.co/yxKj5aIwep #Ecommerce ...