10.
November
2014
Otto Group – Die gute Stube der digitalen Community

Otto Group – Die gute Stube der digitalen Community

  Robert Hägelen
(Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation Otto Group)

Am 7. und 8. November traf sich zum achten Mal die Technologie-affine Community zum zweitägigen Dauer-Networking und Erfahrungsaustausch bei der Otto Group in Hamburg. Schnell vergriffene Tickets und Standing Ovations fürs Organisationsteam lassen erahnen, welchen Stellenwert das Barcamp Hamburg inzwischen bei den rund 600 Teilnehmern genießt. 

In diesem Jahr stand das Barcamp Hamburg unter dem Motto „Eat – Share – Love“, was aber eigentlich nur am Rande von Bedeutung ist, da die Bandbreite der Themen naturgemäß sehr groß ist und nicht nur Themen aus der digitalen Welt wie Responsive Webdesign oder Datenbankprogrammierung streift. So konnten sich interessierte Teilnehmer zeigen lassen, wie man Loom-Bänder knüpft oder Weine verkosten. 


Herzstück eines jeden Barcamps sind die einstündigen Sessions – also Workshops, die erst am Tag selbst von den Teilnehmern festgelegt werden und von diesen auch umgesetzt werden, teilweise ganz ohne Hilfsmittel. Auch eine Agenda sucht man beim Barcamp Hamburg vergeblich: Über die gut 110 Sessions wird per Handzeichen abgestimmt.  

Bei Barcamps gehört es zum guten Ton, die Veranstaltung über soziale Netzwerke zu dokumentieren. Twitter ist hier die führende Plattform – bei Eingabe des Hashtags #bchh14 lässt sich das Barcamp Hamburg quasi von Anfang bis Ende nacherleben.  

Neben dem Barcamp engagiert sich die Otto Group übrigens auch bei weiteren spannenden Digital-Projekten. Als nächstes auf der Agenda: die Java-Challenge (28.11.) und der App Contest Hamburg (bis zum 19. Dezember).


Das Barcamp aus Sicht einer Teilnehmerin: Klicken Sie hier.    


Fotos Bildergalerie: Malte Klauck von Hamburg Fotografiert



Kommentare

Kommentar schreiben

Hinweis
Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Verwandte Artikel

  •  
    12.
    Februar
    2018
    1
    KI am Arbeitsplatz: Adieu, Fremdsprachenskills?

    KI am Arbeitsplatz: Adieu, Fremdsprachenskills?

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Intelligente Sprachsoftware erleichtert seit mehreren Jahren unser Leben im Job. Braucht es in Zukunft dann überhaupt noch Fremdsprachenkenntnisse?

  •  
    08.
    Februar
    2018
    New Work: Mehr als bunte Büros

    New Work: Mehr als bunte Büros

    Icon Irene Heshmati
    (Leitung FutureWork OTTO)

    Wir gestalten das Büro neu, machen "New Work" und sind bereit für die Zukunft? Warum das zu kurz greift, erklärt Irene Heshmati, Leitung FutureWork bei OTTO, im Beitrag zur Blogparade #Zukunftsblick.

  •  
    31.
    Januar
    2018
    4
    Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

    Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Autonom fahrende Autos, Shopping über Spracheingabe, Bitcoin statt Bargeld, eine neue Kultur in der Arbeitswelt: Wie sieht die Welt von morgen aus? Das Thema unserer Blogparade #Zukunftsblick.

Beliebte Artikel

  •  
    30.
    Januar
    2017
    14

    Digitalisierung: Was passiert da gerade eigentlich?

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Die Blogparade "Digitalisierung: Was passiert da gerade eigentlich?" startet... Jetzt mitmachen!

  •  
    14.
    November
    2017

    Näher geht nicht: Wie man mit Story-Marketing Impulse setzt

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Instagram Stories lassen derzeit bei Millionen von Nutzern das Herz höher schlagen – auch bei Marketern. Was macht sie aus Anbieter-Sicht so interessant? Eine Analyse.

  •  
    27.
    Oktober
    2014

    Crosschannel-Shopping: Bei Frauen hoch im Kurs

    Icon Anja Schlumberger
    (Pressesprecherin Otto Group )

    „Connected Retail“ ist bei der weiblichen Zielgruppe längst kein Buzzword mehr, sondern wird von ihr aktiv gelebt. Teil 2 unserer Auswertung zur Online-Umfrage über das Shopping-Verhalten von Frauen.

Neueste Kommentare

Agile Unternehmen zu Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

"Hallo, Eine Studie zur Arbeitswelt von morgen! mein Beitrag zur Blogparade:..."
15.02.2018

Andreas Rothe zu KI am Arbeitsplatz: Adieu, Fremdsprachenskills?

"Den Artikel finde ich super. Die Aussage "Englisch sei allerdings bereits jetzt Standard, so Faßnacht...."
13.02.2018

Stefan Pfeiffer zu Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

"Und hier einige persönliche Gedanken zu mobilem Arbeiten, Home Office und dem so heißen Thema #Agile..."
03.02.2018

Neueste Tweets

  • Beim Otto Group #datathon: EntwicklerInnen und Business Intelligence aus Unternehmen der Otto ...

  • Highlight! https://t.co/6i0cRe10T0

  • "Welche #Technologie finden Sie für die Zukunft des Handels am spannendsten?" fragt ...