24.
Oktober
2017
Podcast #3: Wie collectAI das Mahnwesen revolutioniert

Podcast #3: Wie collectAI das Mahnwesen revolutioniert

  Redaktion ottogroupunterwegs
(Admin)

Forderungsmanagement in smart und sexy – so lässt sich die Mission des Otto Group Startups collectAI in etwa beschreiben. Mithilfe algorithmischer Automatisierungsprozesse bringt das 2016 gegründete Startup Händler und säumige Kunden zusammen bevor teure Inkasso-Vorgänge initiiert werden müssen. In der dritten Ausgabe unseres Podcasts erklärt Senior Business Development Manager Alexander Clarus, wie collectAI funktioniert, warum analoges Forderungsmanagement nicht mehr funktioniert und welche Rolle Künstliche Intelligenz (KI) bei dem Ganzen spielt.

Highlights aus dem Gespräch:

  • Anbieter, die Forderungsmanagement weniger als Druckmittel, sondern vielmehr als Service verstehen, zahlen nachhaltig auf eine gute Kundenbindung ein. 

  • Das Gros der Kunden wird digitaler, das Gleiche gilt für Checkout-Prozesse. Im Mahnwesen werden Verbraucher jedoch auf einen analogen, von Mahnbriefen geprägten Prozess gestoßen. Sie müssen eigenständig tätig werden. Das lässt sich in der digitalen Welt wesentlich einfacher lösen. 

  • KI lernt aus der Interaktion des Kunden mit dem Anbieter. So können Zahlungserinnerungen in Tonalität und Zustellungszeit passgenau abgesendet werden, um den Endverbraucher so effizient wie möglich abzuholen.

Alexander ClarusAlexander Clarus ist Senior Business Development Manager bei collectAI, einer Tochter der Otto Group, die eine Lösung für Forderungsmanagement auf Basis von KI bietet. Die Services reichen von der E-Invoice über den Mahnprozess bis hin zum Inkasso. collectAI digitalisiert den gesamten Prozess durch eine intelligente Kombination von Automatisierung mit selbstlernenden Algorithmen. Das Unternehmen ist seit Mai 2016 am Markt und hat seitdem Forderungen im Volumen von 25 Mio. Euro bearbeitet.


Artikelbild: Freepik.com/makyzz



Kommentare

Kommentar schreiben

Hinweis
Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Verwandte Artikel

  •  
    04.
    Juni
    2018
    2
    Podcast #8: Hinter den Kulissen von OTTO NOW

    Podcast #8: Hinter den Kulissen von OTTO NOW

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Miet-Konzepte im E-Commerce werden immer beliebter. Doch wie bringt man solche Geschäftsmodelle eigentlich auf die Straße? OTTO NOW Co-Founder David Rahnaward erklärt es uns.

  •  
    24.
    April
    2018
    Podcast #7: „Ameisen, die unter Elefanten tanzen“

    Podcast #7: „Ameisen, die unter Elefanten tanzen“

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Otto Group Digital Solutions zählt zu den Top Corporate Company Buildern in Deutschland. Über den Erfolg des Unternehmens und die berühmten Next Steps sprachen wir mit Geschäftsführer Paul Jozefak.

  •  
    29.
    Januar
    2018
    Podcast #6: Beyond Bitcoin – Was ist die Blockchain?

    Podcast #6: Beyond Bitcoin – Was ist die Blockchain?

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Im Gespräch mit Otto Group Innovationsmanagerin Constance Stein wollen wir dem Thema Blockchain auf die Schliche kommen: Was ist das eigentlich und welche Chancen bieten sich für den E-Commerce?

Beliebte Artikel

  •  
    31.
    Januar
    2018
    10

    Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Autonom fahrende Autos, Shopping über Spracheingabe, Bitcoin statt Bargeld, eine neue Kultur in der Arbeitswelt: Wie sieht die Welt von morgen aus? Das Thema unserer Blogparade #Zukunftsblick.

  •  
    09.
    Oktober
    2014
    31

    Ist der rasche Wandel der Handelsbranche beherrschbar?

    Icon Anja Schlumberger
    (Pressesprecherin Otto Group)

    Sehen Sie hier on demand die spannende Me-Future-Podiumsdiskussion von der Etailment Summit 2014.

  •  
    21.
    März
    2018

    „We rather try more things and fail than not try at all“

    Nachgefragt bei
    Icon Paul Jozefak
    ()

    Startup + Konzern = Erfolgreiche Innovation? Paul Jozefak, Geschäftsführer der zur Otto Group gehörenden OGDS und Liquid Labs, erklärt wie man das Beste aus beiden Welten miteinander verbindet.

Neueste Kommentare

Hendrik zu Podcast #8: Hinter den Kulissen von OTTO NOW

"Top und sehr interessant ! In Zeiten von Share-Economy und Software-as-a-Service machen Angebote für..."
04.06.2018

Alexander zu Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

"Liebe Zukunftsblickler, als begeisterter Wander- und Radtour-Blogger aus Hamburg, habe ich mich den..."
20.03.2018

Sabrina zu Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

"Hallo alle zusammen, cooles Thema! Ganz herzlichen Dank für die vielen guten Beiträge - mein Liebling..."
16.03.2018

Neueste Tweets

  • #Nachhaltigkeit in Unternehmen: Welche Maßnahmen können #KMU umsetzen? Dr. Johannes Merck, ...

  • RT @otto_de: „Unsere Führungskräfte haben erkannt, dass unsere Corporate Influencer der ...

  • RT @otto_de: Wie bildet man Mitarbeiter zu Botschaftern aus? Und was gibt’s dabei zu beachten? ...