15.
November
2016
Sixpacks, Netzpolitik, Serien: Das 10. Barcamp Hamburg

Sixpacks, Netzpolitik, Serien: Das 10. Barcamp Hamburg

  Redaktion ottogroupunterwegs
(Admin)

Seit mittlerweile zehn Jahren findet nun das Barcamp Hamburg statt – auch 2016 wieder im Otto Group Forum auf dem OTTO-Campus. Das Haus war wieder mal voll, die Sessions abwechslungsreich und interessant. So interessant, dass auch die Nahrungsaufnahme ausnahmsweise mal hinten angestellt wurde:

Oberstes Prinzip: Partizipation

Das wichtigste Prinzip der Barcamps ist die Partizipation der Gäste ("Barcamp ist, was Ihr draus macht!"): Jeder kann Sessions vorschlagen, diskutieren, netzwerken… Dementsprechend abwechslungsreich sind die Themen der Sessions. Dieses Jahr wurde über Marketing mit Snapchat, ein selbstgebasteltes Smart Home, Serien-Tipps, Ernährungswende und mehr als 120 weitere Themen gesprochen.  

Sessionplan

Nächstes Prinzip: Sprich über das Barcamp!

Ebenso wichtig wie die Partizipation: Über das Barcamp zu sprechen. Der Hashtag #bchh16 war Trending Topic auf Twitter. Auftrag also erfüllt. Auch einige Nachberichte auf Blogs wurden mittlerweile veröffentlicht:

Können Barcamps auch mit Nachwuchs besucht werden? Durchaus, wie Buddenbohm & Söhne zeigen.

Henning Groß findet auf netzkombyse.de, dass es „zweifelsfrei […] keinen Ort [gibt], an dem man in so kurzer Zeit so viele unterschiedliche Möglichkeiten erhält, einen Perspektivwechsel zu vollziehen.“

Bastian Scheefe findet,dass der Anteil interessanter Sessions auch nach 10 Jahren immer noch hoch ist.



Kommentare

Kommentar schreiben

Hinweis
Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Verwandte Artikel

  •  
    25.
    Oktober
    2016
    3D-Drucker und Lean vs. Agile: Zweites Weidener DevCamp

    3D-Drucker und Lean vs. Agile: Zweites Weidener DevCamp

    Icon DevCamp Witt-Weiden
    (Organisator)

    Nach dem erfolgreichen Auftakt in 2015 ging das Weidener DevCamp mit 100 Teilnehmern und 14 Sessions in der Zentrale der Witt-Gruppe in die zweite Runde.

  •  
    24.
    Oktober
    2016
    10 Jahre Barcamp Hamburg: Zum Jubiläum gibt’s Geschenke

    10 Jahre Barcamp Hamburg: Zum Jubiläum gibt’s Geschenke

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Zwei Tage kreativer Austauch, 800 Besucher, 100 Sessions: Die norddeutsche Kult-Unkonferenz steht wieder in den Startlöchern. Und hier gibt's Karten fürs Event!

  •  
    11.
    Oktober
    2016
    #ausfehlernlernen – Erste FuckUp-Night der Otto Group

    #ausfehlernlernen – Erste FuckUp-Night der Otto Group

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Vorstände sprechen schonungslos offen über berufliche Rückschläge und Niederlagen – Rückblick der ersten Otto Group FuckUp-Night in Hamburg.

Beliebte Artikel

  •  
    09.
    Mai
    2016

    Startups und die Altersfrage

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Welche Rolle spielt eigentlich das Alter beim Gründen? Wir haben bei Startup-Unternehmern aus unterschiedlichen Branchen nachgefragt.

  •  
    30.
    Januar
    2017
    1

    Digitalisierung: Was passiert da gerade eigentlich?

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Die Blogparade "Digitalisierung: Was passiert da gerade eigentlich?" startet... Jetzt mitmachen!

  •  
    06.
    Oktober
    2016

    Paketroboter in Hamburg: Mit 6D9 durch Ottensen

    Icon Ingo Bertram
    (Corporate Communications, Hermes Europe)

    Paketzustellung per Roboter – in Hamburg ist das jetzt Realität, zumindest testweise. Im Stadtteil Ottensen hat Hermes mit Starship einen umfangreichen Pilottest begonnen. Weitere Stadtteile folgen.

Neueste Kommentare

Lars Hahn zu Digitalisierung: Was passiert da gerade eigentlich?

"Schönes Thema der Blogparade. Da mache ich gerne mit. Passend bei..."
21.02.2017

Carsten Gans zu Meine künftige Rolle in der Otto Group

"Hallo Herr Otto, ich freue mich, auch zu lesen, dass Sie mit einer neuen Stiftung gesellschaftlich aktiv..."
20.02.2017

Thomassl zu Das Hermes Future Forum: Von Hamburg in die Welt

" - "
17.02.2017

Neueste Tweets

  • The Otto Group is among the finalists for "Responsible Retailer of the Year" at the World ...

  • RT @uwehorstmann: Looking forward to continue to learn from and with the 100 people awesome ...

  • Rainer Hillebrand bei @berlinvalley: „#Ecommerce ist weiterhin der wichtigste Treiber im ...