20.
März
2015
Beacons: Vom Multi- zum Omnichannel

Beacons: Vom Multi- zum Omnichannel

  Redaktion ottogroupunterwegs

Beim Mobilisten-Talk am 26. März in Berlin dreht sich alles um das Thema „Beacons und Mobile Services im Handel“. Das Experten-Panel wird unter anderem verstärkt von Christian Seidel, Abteilungsleiter E-Commerce & Neue Medien bei Sportscheck. Der Multichannel-Sportfachhändler hat die Beacon-Technologie bereits erfolgreich in bundesweit 19 Filialen getestet. Erkenntnis: „Beacons sind nicht nur ein Hype. Die Zahl der Push-Empfänger und der Interaktionen waren jeweils fünfstellig. Darüber hinaus lagen die Öffnungsraten im Schnitt bei 22 Prozent und auch die Conversion war im Umsatz sichtbar“, so Seidel.

Denn: „Dank der Beacons erreichen wir die Kunden nicht nur im Geschäft oder zuhause, sondern auch unterwegs und können sie gezielt triggern, sobald sie sich in der Nähe unserer Stores befinden. Unterm Strich bedeutet diese Technologie für Sportscheck einen wichtigen Schritt vom Multichannel- zum Omnichannel-Händler“.

Mit der Ansprache des Kunden via Beacons hat im Sportfachhandel bislang noch kein Multichannel-Händler Erfahrungen gemacht. Damit festigt Sportscheck seine Position als First Mover im Sportmarkt, wie auch schon mit den iPads im Store Berlin (2010), dem mobile optimierten  Webshop (2010), Bilderkennung im Katalog via Smartphone (2011) oder dem kreativen Einsatz von QR-Codes (Filialeröffnung Braunschweig 2011).

Weitere Informationen zum Beacon-Test sowie der Mobile-Strategie von Sportscheck erhalten Interessierte beim Mobilisten-Talk in Berlin. Karten gibt es hier



Kommentare

Kommentar schreiben

Hinweis
Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Verwandte Artikel

  •  
    15.
    August
    2017
    Digital kann mich mal? Arbeitnehmer und der digitale Wandel

    Digital kann mich mal? Arbeitnehmer und der digitale Wandel

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Wir wollten wissen, wie Arbeitnehmer die zunehmende Digitalisierung in ihrem Unternehmen wahrnehmen und haben 1.865 Personen hierzu befragt.

  •  
    09.
    August
    2017
    Im Video: Otto Group auf dem Christopher Street Day

    Im Video: Otto Group auf dem Christopher Street Day

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Tausende Menschen setzten am 5.8. auf dem Hamburger Christopher Street Day ein deutliches Zeichen gegen Diskriminierung und für Toleranz und Vielfalt. Die Otto Group war dabei.

  •  
    02.
    August
    2017
    Die Geschichte hinter dem Bild (II)

    Die Geschichte hinter dem Bild (II)

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Erstmals in ihrer Unternehmensgeschichte sponsert die Otto Group als Partner der 37. Pride Week einen zweistöckigen Parade-Truck. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Beliebte Artikel

  •  
    30.
    Januar
    2017
    17

    Digitalisierung: Was passiert da gerade eigentlich?

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Die Blogparade "Digitalisierung: Was passiert da gerade eigentlich?" startet... Jetzt mitmachen!

  •  
    13.
    Juni
    2017

    „Stores werden zu Orten der Begegnung“

    Nachgefragt bei
    Icon Thomas Schenk
    (Direktor Retail Excellence Otto Group)

    Otto Group Retail-Experte Thomas Schenk spricht über Herausforderungen des stationären Einzelhandels im digitalen Zeitalter (im Original erschienen auf locationinsider.de).

  •  
    19.
    Mai
    2017
    1

    Brauchen wir einen Algorithmen-TÜV?

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Braucht es im Zuge der Digitalisierung eine Prüfstelle, die Einsicht in Algorithmen bei Internet-Dienstleistungen nimmt? Wir haben bei Unternehmen nachgefragt, die (rein theoretisch) betroffen wären.

Neueste Kommentare

bert zu G20 ist, wenn man trotzdem shoppt

"Wie viele Leute wurden von welchem Institut befragt?"
07.07.2017

Heike Ziegler zu Warum der Hype um „Prime Wardrobe“?

"Alles ist eine Frage des Marketings und ohne Marketing ist alles nichts. Auch beim Service kommt es auf..."
26.06.2017

Sabine Hirwatis zu „Die Digitalisierung verändert die Rolle der Assistentin“

"Da gebe ich Frau Nevermann Recht. Die Weiterentwicklung der Algorithmen hin oder her. Aber gegen eine..."
22.06.2017

Neueste Tweets

  • "Was Menschen inspiriert, sind andere Menschen": @TarekMueller erklärt @VentureTVde, was ...

  • Eine derzeit recht seltene Farbe in #Hamburg: Strahlend-Himmelblau! #kurzePause #OttoGroup ...

  • RT @TarekMueller: Wer wissen möchte, was wir in Marketing & Tech so machen -> unbedingt ...