11.
August
2016
VR-Brillen, PacMan, Stand-up-Meetings: Die neue TechLounge

VR-Brillen, PacMan, Stand-up-Meetings: Die neue TechLounge

  Redaktion ottogroupunterwegs
(Admin)

Die TechLounge ist „ein Ort zum Entdecken, Lernen, Ausprobieren und Verweilen“, sagt Melinda Koall aus der Otto Group IT, die das Projekt mitgeplant hat. Neue Arbeitsgeräte, Software, Gadgets und Technologiethemen werden hier erklärt und den Kolleginnen und Kollegen näher gebracht. Die Idee der TechLounge geht aber über das Entdecken und Ausprobieren hinaus: Möbel und Sitzgelegenheiten, die sich flexibel und modular verschieben und arrangieren lassen, bieten Raum für Stand-up-Meetings, spontane Diskussionen und Präsentationen. Zudem ist stets ein Ansprechpartner der Otto Group IT vor Ort, der neben Antworten zu den Technologien auch „Erste Hilfe“ zu Software-Diensten und Geräten des Arbeitsalltags bietet – ein kleines Beispiel, das den Kulturwandel 4.0 in der Otto Group zeigt: mehr spontanes und direktes Miteinander, gegenseitiger Austausch auch ohne bremsende Prozesse.

Andrang in der TechLounge

Bei der Planung und Umsetzung gab es auch Diskussionen: Wie grenzt sich die TechLounge vom klassischen IT-Servicedesk ab? Haben die Gadgets im Arbeitsalltag wirklich Platz? Diese Fragen hat Melinda mit Otto Group Kollegen aus unterschiedlichen Bereichen diskutiert und besonders auch über den Tellerrand geguckt: Freunde, die nichts mit OTTO oder der Branche zu tun haben – ob Designer, Biotechnologogin, Ärztin, Triebwerkstechniker oder Fotografen – wurden zu Rate gezogen.

Ideenfindung zur TechLounge

So wurde nicht nur die TechLounge selbst, sondern auch deren Planung und Entstehung ein Beispiel für den Kulturwandel in der Otto Group: Verantwortung wurde verteilt, Entscheidungen schnell gefällt, pragmatisch gearbeitet. Nach gerade mal drei Monaten war die TechLounge fertig. „Einfach mal machen“ nennt man das!    

Vorstellung der TechLounge



Kommentare

Kommentar schreiben

Hinweis
Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Verwandte Artikel

  •  
    16.
    Oktober
    2017
    Wenn Daten Freunde ersetzen: Fashionkauf im Web 4.0

    Wenn Daten Freunde ersetzen: Fashionkauf im Web 4.0

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Beim Kauf von Mode verlässt man sich gerne auf die Meinung vertrauter Personen. Auch in Zukunft? Wir haben nachgefragt und dabei interessante Erkenntnisse gewonnen.

  •  
    09.
    Oktober
    2017
    Podcast #2: So treibt Hermes Innovationen voran

    Podcast #2: So treibt Hermes Innovationen voran

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    In der zweiten Ausgabe unseres Podcasts erhalten wir spannende Einblicke in die Bewertung und Implementierung neuer Lösungen und Technologien bei Hermes - und erfahren, warum die Drohne nicht kommt.

  •  
    06.
    September
    2017
    Im digitalen Zeitalter gelten fürs Recruiting neue Regeln

    Im digitalen Zeitalter gelten fürs Recruiting neue Regeln

    Nachgefragt bei
    Icon Daniel Barke
    (Geschäftsführender Gesellschafter Mylittlejob)

    Mit den Millennials steht eine neue Mitarbeitergeneration in den Startlöchern, die auf einen von Automatisierung geprägten Arbeitsmarkt trifft – was bedeutet das für die Personalauswahl? Drei Fakten.

Beliebte Artikel

  •  
    30.
    Januar
    2017
    14

    Digitalisierung: Was passiert da gerade eigentlich?

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Die Blogparade "Digitalisierung: Was passiert da gerade eigentlich?" startet... Jetzt mitmachen!

  •  
    04.
    August
    2017

    Möbel online: Mehr als nur ein Trend

    Nachgefragt bei
    Icon André Müller
    (Direktor Home & Living bei OTTO)

    Sofa, Bett und Tisch per Mausklick: Was macht den Onlinekauf von Möbeln so attraktiv?

  •  
    15.
    August
    2017

    Digital kann mich mal? Arbeitnehmer und der digitale Wandel

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Wir wollten wissen, wie Arbeitnehmer die zunehmende Digitalisierung in ihrem Unternehmen wahrnehmen und haben 1.865 Personen hierzu befragt.

Neueste Kommentare

Isabelle (Redaktion) zu Podcast #1: Warum Trusted Shops auf KI setzt

"Hallo David, danke für dein Feedback! Wir werden den Podcast sukzessive auf weiteren Plattformen zur..."
06.10.2017

David zu Podcast #1: Warum Trusted Shops auf KI setzt

"Spannend! Stellt ihr den Podcast auch bei iTunes rein, so dass ich ihn dort abonnieren kann?"
04.10.2017

Amalia B zu Was macht eigentlich… der 3D-Druck im E-Commerce?

"Vielen Dank für den Artikel. Ich finde die Entwicklung des 3D Druckers extrem spannend. Auch Branchen..."
04.09.2017

Neueste Tweets

  • RT @otto_jobs: Das #OTTO Jobs Team ist ready! Kommt zum Truck an der @unihh. Es warten tolle ...

  • Erfolgreiche Halbzeitbilanz: Baur-Gruppe wächst zweistellig https://t.co/yxKj5aIwep #Ecommerce ...

  • Verena Herdegen von @bonprixDE zeigte bei #smconf17, wie die Pink Collection über #SocialMedia ...