26.
Januar
2016
Warum PowaTag nichts mit Yapital zu tun hat

Warum PowaTag nichts mit Yapital zu tun hat

  Thomas Voigt
(Konzernsprecher Otto Group)

Thomas Voigt, Konzernsprecher Otto GroupDie Kooperation zwischen der Otto Group und Powa Technologies hat in der Fach-Community recht hohe Wellen geschlagen, insbesondere im Social Web. Aussagen wie „jetzt Yapital als Kooperation mit Powa?“ oder „Nach Yapital-Ende: Otto verkündet neue Mobile-Payment-Koop mit Powa Technologies“ offenbaren allerdings einen kleinen, aber wichtigen Denkfehler. 

Denn: PowaTag ist kein Paymentsystem. Die App macht den Kunden sogar Payment-unabhängig, da ihm in einem vereinfachten Check-Out-Prozess mehr als nur eine Bezahlmöglichkeit zur Verfügung steht.   PowaTag ermöglicht seinen Nutzern das sekundenschnelle Kaufen von Waren unter anderem durch das Scannen von QR-Codes sowie das Auslesen von Audio- und Bild-Quellen, Links und Social Media. Zum Bezahlen wählt der Kunde aus den in den persönlichen Einstellungen hinterlegten Payment-Optionen (z.B. Kreditkarte, Paypal). Der Clou: Mithilfe dieser „Trigger“ können Händler relevante Kommunikationskanäle in Absatzkanäle konvertieren, somit vor allem Impulskäufe vereinfachen. 

Insofern steht die Implementierung von PowaTag absolut nicht im Widerspruch zur Schließung von Yapital auf dem Endkundenmarkt, da PowaTag keine vordefinierte Payment-Lösung bietet. Wir betrachten PowaTag eher als intuitive Shopping-App, die einen spannenden Ansatz zur Kundenbindung bietet. So wird PowaTag sukzessive den Kundinnen und Kunden unserer Marken wie OTTO, Bonprix und Crate and Barrel zugute kommen. Und dass die Otto Group einen kleinen Anteil an Powa Technologies erworben hat, ist ein angenehmer Nebeneffekt dieser Kooperation. Denn wir glauben an PowaTag.



Kommentare

Kommentar schreiben

Hinweis
Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Verwandte Artikel

  •  
    16.
    Oktober
    2017
    Wenn Daten Freunde ersetzen: Fashionkauf im Web 4.0

    Wenn Daten Freunde ersetzen: Fashionkauf im Web 4.0

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Beim Kauf von Mode verlässt man sich gerne auf die Meinung vertrauter Personen. Auch in Zukunft? Wir haben nachgefragt und dabei interessante Erkenntnisse gewonnen.

  •  
    06.
    September
    2017
    Im digitalen Zeitalter gelten fürs Recruiting neue Regeln

    Im digitalen Zeitalter gelten fürs Recruiting neue Regeln

    Nachgefragt bei
    Icon Daniel Barke
    (Geschäftsführender Gesellschafter Mylittlejob)

    Mit den Millennials steht eine neue Mitarbeitergeneration in den Startlöchern, die auf einen von Automatisierung geprägten Arbeitsmarkt trifft – was bedeutet das für die Personalauswahl? Drei Fakten.

  •  
    15.
    August
    2017
    Digital kann mich mal? Arbeitnehmer und der digitale Wandel

    Digital kann mich mal? Arbeitnehmer und der digitale Wandel

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Wir wollten wissen, wie Arbeitnehmer die zunehmende Digitalisierung in ihrem Unternehmen wahrnehmen und haben 1.865 Personen hierzu befragt.

Beliebte Artikel

  •  
    30.
    Januar
    2017
    14

    Digitalisierung: Was passiert da gerade eigentlich?

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Die Blogparade "Digitalisierung: Was passiert da gerade eigentlich?" startet... Jetzt mitmachen!

  •  
    04.
    August
    2017

    Möbel online: Mehr als nur ein Trend

    Nachgefragt bei
    Icon André Müller
    (Direktor Home & Living bei OTTO)

    Sofa, Bett und Tisch per Mausklick: Was macht den Onlinekauf von Möbeln so attraktiv?

  •  
    15.
    August
    2017

    Digital kann mich mal? Arbeitnehmer und der digitale Wandel

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Wir wollten wissen, wie Arbeitnehmer die zunehmende Digitalisierung in ihrem Unternehmen wahrnehmen und haben 1.865 Personen hierzu befragt.

Neueste Kommentare

Isabelle (Redaktion) zu Podcast #1: Warum Trusted Shops auf KI setzt

"Hallo David, danke für dein Feedback! Wir werden den Podcast sukzessive auf weiteren Plattformen zur..."
06.10.2017

David zu Podcast #1: Warum Trusted Shops auf KI setzt

"Spannend! Stellt ihr den Podcast auch bei iTunes rein, so dass ich ihn dort abonnieren kann?"
04.10.2017

Amalia B zu Was macht eigentlich… der 3D-Druck im E-Commerce?

"Vielen Dank für den Artikel. Ich finde die Entwicklung des 3D Druckers extrem spannend. Auch Branchen..."
04.09.2017

Neueste Tweets

  • RT @GS1_Mobile: "Die Kanalvielfalt von #ConversationalCommerce ist vielen Händlern (noch) ...

  • Neuer Partner: @Loreal bietet ab sofort mehr als 1.000 Artikel von fünf Marken bei @otto_de ...

  • RT @otto_jobs: Das #OTTO Jobs Team ist ready! Kommt zum Truck an der @unihh. Es warten tolle ...