16.
März
2016
Mit einem kleinen Zeichen etwas Großes bewirken

Mit einem kleinen Zeichen etwas Großes bewirken

  Redaktion ottogroupunterwegs
(Admin)

Die neue Duz-Kultur bei der Otto Group sorgte für ein enormes mediales Echo. Sowohl etablierte Wirtschaftsmagazine als auch diverse TV-Formate griffen das Thema auf. Auch in den sozialen Netzwerken waren die Reaktionen zahlreich. Warum er seinen Mitarbeitern das Du angeboten hat, erklärt Hans-Otto Schrader, Vorstandsvorsitzender der Otto Group, seit heute auf der Xing-Debattenplattform "Klartext". Der Clou: Leser können ungefiltert ihre Meinung zu dem Thema teilen, mit anderen in Interaktion treten. Starke Gegenpositionen befeuern den Dialog zusätzlich. Debattieren Sie mit! 



Kommentare

Kommentar schreiben

Hinweis
Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Verwandte Artikel

  •  
    13.
    April
    2018
    Wie nützlich sind Karriere-Hacks aus dem Internet?

    Wie nützlich sind Karriere-Hacks aus dem Internet?

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Schon mal darüber nachgedacht, welcher Dresscode am Casual Friday gilt? Mit welchem Zauberwort man jede Gehaltsverhandlung für sich entscheidet? Andere tun’s für uns. Aber auch in unserem Sinne?

  •  
    29.
    März
    2018
    „Kündigen Sie keine Innovation an, bringen Sie eine“

    „Kündigen Sie keine Innovation an, bringen Sie eine“

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Die Digitalisierung hat die Welt auf den Kopf gestellt – und er weiß, wie man darin klarkommt: Prof. Dr. Gunter Dueck, einst Mathematikprofessor, dann CTO bei IBM. Seine Thesen im Video.

  •  
    12.
    Februar
    2018
    1
    KI am Arbeitsplatz: Adieu, Fremdsprachenskills?

    KI am Arbeitsplatz: Adieu, Fremdsprachenskills?

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Intelligente Sprachsoftware erleichtert seit mehreren Jahren unser Leben im Job. Braucht es in Zukunft dann überhaupt noch Fremdsprachenkenntnisse?

Beliebte Artikel

  •  
    31.
    Januar
    2018
    10

    Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Autonom fahrende Autos, Shopping über Spracheingabe, Bitcoin statt Bargeld, eine neue Kultur in der Arbeitswelt: Wie sieht die Welt von morgen aus? Das Thema unserer Blogparade #Zukunftsblick.

  •  
    30.
    Januar
    2017
    14

    Digitalisierung: Was passiert da gerade eigentlich?

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Die Blogparade "Digitalisierung: Was passiert da gerade eigentlich?" startet... Jetzt mitmachen!

  •  
    21.
    März
    2018

    „We rather try more things and fail than not try at all“

    Nachgefragt bei
    Icon Paul Jozefak
    ()

    Startup + Konzern = Erfolgreiche Innovation? Paul Jozefak, Geschäftsführer der zur Otto Group gehörenden OGDS und Liquid Labs, erklärt wie man das Beste aus beiden Welten miteinander verbindet.

Neueste Kommentare

Alexander zu Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

"Liebe Zukunftsblickler, als begeisterter Wander- und Radtour-Blogger aus Hamburg, habe ich mich den..."
20.03.2018

Sabrina zu Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

"Hallo alle zusammen, cooles Thema! Ganz herzlichen Dank für die vielen guten Beiträge - mein Liebling..."
16.03.2018

Gregor Ilg zu Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

"Liebe Zukunftsblick Team, für die Blogparade habe ich einen ganz persönlichen Zukunftsblick gewagt...."
10.03.2018

Neueste Tweets

  • RT @mobilbranche: Nach dem #dcd18 ist vor dem #27mtalk: Seid dabei, wenn am 16.5. Speaker von ...

  • RT @AHildebrandt70: #MotsiMabuse: Warum #Baumwollbäuerinnen in Afrika eine starke Stimme ...

  • Eigener Stand, spannende Talks und Konferenz zum Thema #Diversity: Die Otto Group ist dieses ...