24.
November
2015
E-Commerce live & in Farbe – reloaded

E-Commerce live & in Farbe – reloaded

  Redaktion ottogroupunterwegs
(Admin)

Online-Händler haben diesen Tag schon vor Monaten dick in ihrem Kalender markiert: den 30. November 2015, auch bekannt als Cyber Monday. Was wie ein drittklassiger Science-Fiction-Thriller klingt, ist in Wahrheit einer der wichtigsten Tage überhaupt für den E-Commerce. Er markiert den Start ins Online-Weihnachtsgeschäft und folgt traditionell auf den Black Friday (in diesem Jahr: 27. November 2015), dem Pendant aus dem stationären Einzelhandel.

In diesem Zeitraum liegen die Verkaufszahlen nochmals um 200 Prozent höher als in einer durchschnittlichen Verkaufswoche zwischen Oktober und Dezember, schreibt das Online-Fachmedium etailment.de mit Verweis auf den Peak Preparedness Report von Ebay Enterprises.

Mit einem Live-Webtracking haben wir 2014 als erster Online-Händler überhaupt visualisiert, wie dynamisch der Online-Handel in dieser spannenden Phase des Geschäftsjahrs sein kann: indem wir einen exklusiven Einblick in den Maschinenraum der Otto Group gegeben haben. 

In diesem Jahr wiederholen wir diese Aktion! 

Der Clou: Während wir Ihnen im Vorjahr acht Stunden lang E-Commerce in Echtzeit geboten haben, können Sie das Geschehen in der diesjährigen Ausgabe ganze 24 Stunden lang nachempfinden. In dieser Zeit geben wir Ihnen einen exklusiven Einblick in ein Webtracking-Dashboard, welches auf Basis von verschiedenen Performance-Daten von 16 Otto Group Unternehmen im Bereich DACH generiert wird und diese visualisiert.  

Dazu zählen:

  • Standorte der Kunden, die aktuell bestellen bzw. Produkte dem Warenkorb hinzufügen
  • Manuell eingegebene Suchbegriffe
  • Meist aufgerufene Artikeldetailseiten der letzten fünf Minuten
  • Aktuell bestellte Warenkörbe in € nach Endgerät

Schalten Sie ein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihr Feedback. Kommentieren Sie gerne via Twitter, Hashtag: #ecomlive.


Computer Vektor durch Freepik entwickelt



8

Kommentare

  • Elias

    "Ja habe ich gemerkt, der Live- Stream war einfach auf der anderen Seite ;-) Aber ich muss gestehen, dass es weder von meinem Tablet, noch von meinem Smartphone ging. Schade. Aber ich freu mich auf den Ausschnitt!"

    01. Dezember 2015 09:51
  • Isabelle Ewald (Redaktion)

    "Hallo Christian,

    manchmal ist das Glück nur einen Click entfernt... Der Livestream lief 24 Stunden lang direkt auf der Startseite unseres Blogs. Nicht traurig sein: Wir werden noch in dieser Woche einen Ausschnitt veröffentlichen.

    Liebe Grüße"

    01. Dezember 2015 08:53
  • Christian K.

    "Und wo genau finde ich den Livestream... Wollte so am Abend nochmals reinschauen, aber nirgendwo zu finden... Kein Link, rein gar nichts."

    30. November 2015 22:23
Mehr anzeigen

Kommentar schreiben

Hinweis
Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Verwandte Artikel

  •  
    08.
    Februar
    2019
    #Watnschiet – die 3. FuckUp-Night der Otto Group

    #Watnschiet – die 3. FuckUp-Night der Otto Group

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Bei der dritten FuckUp-Night der Otto Group teilten vier mutige Kollegen ihre persönlichen Geschichten vom Scheitern – und brachten das Publikum damit zum Lachen und durchaus auch mal zum Weinen.

  •  
    31.
    Januar
    2019
    „Klassisches Handelsgeschäft reicht nicht mehr“

    „Klassisches Handelsgeschäft reicht nicht mehr“

    Nachgefragt bei
    Icon Markus Rech
    (CEO Sportscheck)

    Services, Content, Communities und ein Award: Wie sich der Multichannel-Sportfachhändler Sportscheck in Zeiten der Digitalisierung neu positioniert.

  •  
    17.
    Dezember
    2018
    1
    Wie bonprix nach weiblichen IT-Talenten sucht

    Wie bonprix nach weiblichen IT-Talenten sucht

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Noch immer ist das Bild des klassischen ITlers von männlichen Stereotypen geprägt. Dies will der Online-Modehändler bonprix ändern und hat deshalb eine Coding Challenge speziell für Frauen ausgerufen.

Beliebte Artikel

  •  
    31.
    Januar
    2018
    10

    Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Autonom fahrende Autos, Shopping über Spracheingabe, Bitcoin statt Bargeld, eine neue Kultur in der Arbeitswelt: Wie sieht die Welt von morgen aus? Das Thema unserer Blogparade #Zukunftsblick.

  •  
    16.
    August
    2018

    „Menschen über 50 leben nicht in der digitalen Steinzeit“

    Nachgefragt bei
    Icon Melanie Atencio u. Sebastian Keck
    (Mobile-Projektmanager Witt-Gruppe)

    Immer mehr Best Ager gehen ins Netz – auch übers Smartphone. Was bedeutet das für die Entwicklung von Shopping-Apps speziell für diese Zielgruppe? Zwei Experten geben Tipps.

  •  
    24.
    August
    2018
    1

    Eine ordentliche Portion Mut für die Gewohnheitstiere

    Nachgefragt bei
    Icon Petra Scharner-Wolff
    (Konzernvorständin Finanzen, Controlling und Personal)

    Die Digitalisierung stellt die Welt auf den Kopf. In Zeiten des Wandels braucht es also: Mut. Petra Scharner-Wolff erklärt, wie ein Konzern lernen kann, mutig zu sein.

Neueste Kommentare

Hilka zu #ausfehlernlernen – Erste FuckUp-Night der Otto Group

"Hallo zusammen, ich bin zufällig auf diesen Artikel gestoßen und würde mich gerne mit einem der..."
11.01.2019

Viola Flambe zu Wie bonprix nach weiblichen IT-Talenten sucht

"Danke für die Coding Challenge. Bitte weiter so. "
17.12.2018

Katharina zu Podcast #13: (Fast) Alles über Conversational Commerce

"DEVICE = Gerät Wir haben auch im Deutschen viele ausreichende, gut beschreibende Worte. Warum werden..."
18.11.2018

Neueste Tweets

  • Ein Ausblick in die Zukunft der #Mobilität von @sascha_p: Mehr #carsharing und ...

  • „Der wahre Charakter eines Menschen kommt heraus, wenn die Smartphone-Batterie bei unter 5% ...

  • Bei dem Besuch ist die Bude natürlich voll: @sascha_p bei den #InnoDays19, dem internen ...