27.
November
2014
Weihnachts-Blogparade für den guten Zweck

Weihnachts-Blogparade für den guten Zweck

  Jan Starken
(Leiter Internationales Marketing, Bonprix)

Spendenaktionen gibt es viele, besonders zu Weihnachten. Wenn Unternehmen zu solchen aufrufen, dann hat das fast immer zwei Gründe: In erster Linie natürlich Gelder für ein bestimmtes Hilfsprojekt oder -organisation einzusammeln, denn soziales Engagement ist selbstverständlich. In zweiter Hinsicht – seien wir hier ehrlich – damit auch das eigene Unternehmensimage zu stärken. Tue Gutes und rede darüber. Bei Bonprix gingen wir noch einen Schritt weiter: Mit unserer im vergangenen Jahr gestarteten vierwöchigen „Blogging 4 Charity“-Aktion wollten wir durch die Einbindung der Blogger-Community eine größere Reichweite für die von uns seit vielen Jahren unterstützten Einrichtungen „Bonhelp“ und „Sternenbrücke“ erzeugen und gleichzeitig via „Blogparade“ unsere Beziehungen zu Branchenbloggern vertiefen. 

Die Idee: Auf unserer Homepage riefen wir andere Blogger dazu auf, eine von uns gestaltete Weihnachtskugel in ihr Blog einzubinden. Mit dieser signalisierten sie ihre Unterstützung für eine der beiden Einrichtungen. Im Gegenzug spendete Bonprix an die gewählte Einrichtung 50 Euro. 

Charity im Social Web war Neuland für uns, die Erfolgsaussichten der Aktion ungewiss. Umso mehr freuten wir uns über die enorme Resonanz auf „Blogging 4 Charity“. Schon am zweiten Tag hatten wir mehr als 100 Teilnehmer für unsere Aktion gewinnen können. Nach wenigen Tagen hatte sie viralen Charakter angenommen. Stolze 20.000 Euro kamen letztendlich zusammen, die wir entsprechend der eingebundenen Weihnachtskugeln zu 75% an die Sternenbrücke, zu 25% an Bonhelp verteilen konnten. 

Vor dem Hintergrund, dass beide Einrichtungen selbstverständlich fortlaufend auf Unterstützung angewiesen sind, und aufgrund des überwiegend extrem positiven Feedbacks in der Community, lassen wir die Aktion zu Weihnachten 2014 erneut aufleben. Start ist der 27. November. Interessierte Blogger finden auf dem Bonprix-Blog „Mode & Mehr“  weitere Informationen zu „Blogging 4 Charity“, den beiden Hilfsprojekten sowie die Weihnachtskugeln, mit denen die Unterstützung für eine der beiden Einrichtungen angezeigt werden kann. Für jede in einem Blog-Beitrag platzierte Weihnachtskugel spendet Bonprix wieder 50 Euro an die entsprechende Einrichtung. Wir sind gespannt, ob wir den Erfolg vom vergangenen Jahr noch einmal toppen können.



Kommentare

Kommentar schreiben

Hinweis
Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Verwandte Artikel

  •  
    27.
    Juni
    2018
    Aus Händlern werden Medienhäuser

    Aus Händlern werden Medienhäuser

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Händlerplattformen wirbeln den digitalen Anzeigenmarkt auf. Was zeichnet Retail Media aus und warum ist es für Händler und Werbetreibende wichtig, auf diesen Zug aufzuspringen?

  •  
    20.
    Juni
    2018
    Branding digital: Ein GIF sagt mehr als 1.000 Bilder

    Branding digital: Ein GIF sagt mehr als 1.000 Bilder

    Icon Daniel Bichler
    (Innovation Manager Otto Group)

    In den sozialen Netzwerken sind GIFs der Renner schlechthin. Auch für Unternehmen eröffnen sich mit dem Trend neue Chancen, die eigene Marke digital zu platzieren.

  •  
    22.
    Januar
    2018
     Win-Win: Warum About You jetzt auch Cloud-Anbieter wird

    Win-Win: Warum About You jetzt auch Cloud-Anbieter wird

    Nachgefragt bei
    Icon Sebastian Betz
    (Co-Founder und CTO bei About You)

    Ein Gespräch mit Sebastian Betz, CTO bei About You, über technologische Fallstricke im E-Commerce und welche Antworten sein eigenes Startup darauf hat.

Beliebte Artikel

  •  
    31.
    Januar
    2018
    10

    Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Autonom fahrende Autos, Shopping über Spracheingabe, Bitcoin statt Bargeld, eine neue Kultur in der Arbeitswelt: Wie sieht die Welt von morgen aus? Das Thema unserer Blogparade #Zukunftsblick.

  •  
    16.
    August
    2018

    „Menschen über 50 leben nicht in der digitalen Steinzeit“

    Nachgefragt bei
    Icon Melanie Atencio u. Sebastian Keck
    (Mobile-Projektmanager Witt-Gruppe)

    Immer mehr Best Ager gehen ins Netz – auch übers Smartphone. Was bedeutet das für die Entwicklung von Shopping-Apps speziell für diese Zielgruppe? Zwei Experten geben Tipps.

  •  
    24.
    August
    2018
    1

    Eine ordentliche Portion Mut für die Gewohnheitstiere

    Nachgefragt bei
    Icon Petra Scharner-Wolff
    (Konzernvorständin Finanzen, Controlling und Personal)

    Die Digitalisierung stellt die Welt auf den Kopf. In Zeiten des Wandels braucht es also: Mut. Petra Scharner-Wolff erklärt, wie ein Konzern lernen kann, mutig zu sein.

Neueste Kommentare

Viola Flambe zu Wie bonprix nach weiblichen IT-Talenten sucht

"Danke für die Coding Challenge. Bitte weiter so. "
17.12.2018

Katharina zu Podcast #13: (Fast) Alles über Conversational Commerce

"DEVICE = Gerät Wir haben auch im Deutschen viele ausreichende, gut beschreibende Worte. Warum werden..."
18.11.2018

Stefan Richter zu Podcast #13: (Fast) Alles über Conversational Commerce

"Interessant, wo sich das Business hinentwickelt"
01.11.2018

Neueste Tweets

  • Hach, alle Jahre wieder: #Weihnachtsmarkt auf dem @otto_de Campus! ❤️ #Weihnachten ...

  • Wenn @wilddueck spricht, hören die Menschen zu. So war es auch #in2018, als er bei der Otto ...

  • RT @Ma_Froh: Noch fehlen Lichter & Bratwürste. Aber wenn der Mitarbeiter #Weihnachtsmarkt ...