„Einen neuen Standard gesetzt“: Otto Group CEO Alexander Birken über Connected Commerce
09
08

„Einen neuen Standard gesetzt“: Otto Group CEO Alexander Birken über Connected Commerce

09/08/2019

Gemeinsam mit dem Shopping-Center-Betreiber ECE verbindet OTTO den Stationär- und Onlinehandel auf bislang einzigartige Weise. Welche Erwartungen hat Otto Group CEO Alexander Birken an das Projekt? Wir fragten nach.

Einen Artikel auf otto.de finden, reservieren und im Geschäft in der Nähe kaufen? Oder ihn vor Ort bezahlen und am gleichen Tag nach Hause liefern lassen? Geht nicht? Zukünftig schon! Denn OTTO und dem Shopping-Center-Betreiber  ECE  leisten mit ihrer Kooperation echte Pionierarbeit und vernetzen Online- und Offline-Einkaufswelten.  Zugegeben, das Konzept Online gekauft, stationär abgeholt ist an sich nicht neu, doch in der Größenordnung von "Connected Commerce", wie sich das oben beschriebene Projekt nennt, durchaus unique. 

Die Rahmendaten sprechen für sich: 

Auf der einen Seite der Online-Händler OTTO, eines der erfolgreichsten E-Commerce-Unternehmen Europas und Deutschlands größter Onlinehändler für Möbel und Living mit über 3 Millionen Artikelpositionen und 6800 Marken aus den Bereichen Fashion, Living und Multimedia sowie über 7 Millionen Kunden. Auf der anderen Seite die Otto Group Schwestergesellschaft ECE, Europas Marktführerin im Bereich Shopping-Center, mit einer großen Dichte an Center-Standorten in Deutschland: Nahezu 60 Prozent der Deutschen erreichen innerhalb von 30 Minuten eines der bundesweit 90 ECE-Einkaufszentren. Eine überaus starke Verbindung im Dienste des Kunden. Zum Start von "Connected Commerce" kann dieser bereits aus 20.000 Artikel von sechs ausgewählten Handelspartnern auf otto.de wählen: Marc O’Polo, myToys, RENO, SportScheck, Brax und Ulla Popken. Die Einbindung weiterer Artikel, Stores und Partner folgt sukzessive. 

Das sagt Otto Group CEO Alexander Birken über das für die Branche wegweisende Projekt:

Redaktion ottogroupunterwegs
 
Kommentar schreiben
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Hinweis

Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen