17.
Juni
2016
Dr. Michael Otto wird „Digitalisierungsmacher 2016“

Dr. Michael Otto wird „Digitalisierungsmacher 2016“

  Redaktion ottogroupunterwegs
(Admin)

Wie führen Mittelständler ihr Geschäft mithilfe der Digitalisierung in die Zukunft und werden Vorreiter für die gesamte Branche? Die Antworten darauf lieferte am 16.06. der Digital Champions Award 2016 von Wirtschaftswoche und Telekom unter der Schirmherrschaft von Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur in Berlin. Der Sonderpreis „Digitalisierungsmacher“ ging in diesem Jahr an Dr. Michael Otto.

​„Ich soll Digitalisierungsmacher der deutschen Wirtschaft sein? Ich hätte mich wohler gefühlt, wenn ich den Preis für den besten Digitalisierungsermöglicher erhalten hätte“, so kommentierte Dr. Otto die Ehre, die ihm die Wirtschaftswoche und die Telekom am 16.06. im feierlichen Rahmen gemeinsam zuteil werden ließen.

Zu den größten Herausforderungen insbesondere älterer Führungskräfte in der Wirtschaft gehöre es wohl, ihre Aufgabe im digitalen Wandel zu erkennen. Anstatt zu denken, dass sie die Entwicklungen am Markt, vor allem im digitalen Detail besser verstehen als ihre Kolleginnen und Kollegen, sollten sie sich eher als Ermöglicher fühlen, als Enabler, ergänzte er in seiner Dankesrede vor rund 100 geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom in Berlin.

Unternehmen seien heute geradezu dazu gezwungen, sich neu zu erfinden. Dazu gehöre, nicht nur die alten Strukturen in Frage zu stellen, schlanker und schneller zu werden, sondern auch, den Kunden noch konsequenter in den Fokus zu nehmen. „Wir versuchen, den digitalen Wandel auf unsere Art zu vollziehen. Es ist wichtig, sich grundsätzlich und digital aufzustellen. Dennoch: wir glauben an den Wert der Werte. Deshalb werden wir auch den digitalen Wandel mit unseren Werten verbinden. Denn wir möchten auch in Zukunft eine Unternehmensgruppe sein, die den Mensch in den Mittelpunkt stellt, als Mitarbeiter, als Partner und als Kunde“.

„Insofern widme ich diesen sehr ehrenvollen Preis allen Kolleginnen und Kollegen in der Otto Group, die in den letzten Jahrzehnten ermöglicht haben, dass gute Ideen schnell umgesetzt wurden und uns zu einem der bedeutendsten Playern im weltweiten Onlinehandel gemacht haben. Und ich widme ihn allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die daran mitwirken, dass unsere Welt dabei ein menschliches Antlitz behält.“

Der Digital Champions Award 2016 wurde in insgesamt vier Kategorien verliehen. Dr. Otto erhielt den Sonderpreis „Digitalisierungsmacher“, der ausschließlich von der Jury direkt nominiert wird. Weitere Informationen zum Award erhalten Sie unter digitalchampionsaward.wiwo.de.                                          


Twitter unterhielt sich unter dem Hashtag #DCABERLIN über die Veranstaltung. Unten sehen Sie eine Rückschau auf die Unterhaltungen.



Kommentare

Kommentar schreiben

Hinweis
Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Verwandte Artikel

  •  
    16.
    April
    2019
    Hat 3D-Holografie das Potenzial zum Einkaufshelfer?

    Hat 3D-Holografie das Potenzial zum Einkaufshelfer?

    Nachgefragt bei
    Icon Henning Mielkau
    (Innovation Manager Otto Group)

    Experten loben 3D-Hologramme als nächste Stufe der Anzeigetechnologie. Was ist das Besondere am ihnen? Und: Reicht es schon zum Trend im E-Commerce? Wir klären auf.

  •  
    07.
    März
    2019
    Hörtipp: Sebastian Klauke@OMR-Podcast

    Hörtipp: Sebastian Klauke@OMR-Podcast

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Wie Sebastian Klauke seine Rolle als CDO und designierter E-Commerce-Vorstand der Otto Group mit Leben füllt, verrät er im Podcast-Gespräch mit Philipp Westermeyer von den Online Marketing Rockstars.

  •  
    08.
    Februar
    2019
    1
    #Watnschiet – die 3. FuckUp-Night der Otto Group

    #Watnschiet – die 3. FuckUp-Night der Otto Group

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Bei der dritten FuckUp-Night der Otto Group teilten vier mutige Kollegen ihre persönlichen Geschichten vom Scheitern – und brachten das Publikum damit zum Lachen und durchaus auch mal zum Weinen.

Beliebte Artikel

  •  
    31.
    Januar
    2018
    10

    Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Autonom fahrende Autos, Shopping über Spracheingabe, Bitcoin statt Bargeld, eine neue Kultur in der Arbeitswelt: Wie sieht die Welt von morgen aus? Das Thema unserer Blogparade #Zukunftsblick.

  •  
    16.
    August
    2018

    „Menschen über 50 leben nicht in der digitalen Steinzeit“

    Nachgefragt bei
    Icon Melanie Atencio u. Sebastian Keck
    (Mobile-Projektmanager Witt-Gruppe)

    Immer mehr Best Ager gehen ins Netz – auch übers Smartphone. Was bedeutet das für die Entwicklung von Shopping-Apps speziell für diese Zielgruppe? Zwei Experten geben Tipps.

  •  
    08.
    November
    2018

    Vorsicht Minengebiet: Usability beim Online-Shoppen

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Heute ist World Usability Day – ein guter Anlass, um für einen kurzen Moment die Aufmerksamkeit auf einen Hidden Champion der digitalen Produktentwicklung zu lenken.

Neueste Kommentare

Laura Neimann zu Job-Matching – das beste Bewerbermarketing

"Toller Artikel! Wäre spannend zu erfahren, was sich beim Thema "Jobmatching" so getan hat in den letzten..."
11.03.2019

Robert zu #Watnschiet – die 3. FuckUp-Night der Otto Group

"Ich bewundere euren Mut, die Offenheit und den Willen an der Fehlerkultur zu arbeiten. Das Empowerment /..."
02.03.2019

Hilka zu #ausfehlernlernen – Erste FuckUp-Night der Otto Group

"Hallo zusammen, ich bin zufällig auf diesen Artikel gestoßen und würde mich gerne mit einem der..."
11.01.2019

Neueste Tweets

  • Zwei Nominierungen beim @onlinepreis #dpok: @bonprixDE mit der mehrstufigen ...

  • Kann ein Bereichsleiter zwei Tage in der Woche früher gehen oder auch mal gar nicht da sein? ...

  • "Für mich bedeutet #Agilität die Freiheit, jemand anderen, egal ob Einzelperson oder ein Team, ...