„Kündigen Sie keine Innovation an, bringen Sie eine“
29
03

„Kündigen Sie keine Innovation an, bringen Sie eine“

29/03/2018

Die Digitalisierung hat die Welt auf den Kopf gestellt – und er weiß, wie man darin klarkommt: Prof. Dr. Gunter Dueck, einst Mathematikprofessor, dann CTO bei IBM. Seine Thesen im Video.

Maßstäbe setzen in einer digitalen Welt – gibt’s dafür ein Patentrezept? „Nicht gemeinsam sein, sondern gemeinsam tun“, wenn’s nach Prof. Dr. Gunter Dueck geht. Heißt: „Loser-Talks“ durchaus auch etwas Positives abgewinnen, Dinge anpacken – notfalls auch erstmal im Verborgenen ohne den Segen des Chefs. Denn Dueck weiß: Arbeitsprozesse im Konzern können frische Ideen im Keim ersticken. Das Problem: „Das was wir jetzt eigentlich machen wollen − die digitale Revolution, kommt im BWL-Studium nicht vor.“ 

Maßstäbe setzten heißt, Innovation vorantreiben. Doch Innovation ist nicht sparkonform und der Nutzen lässt sich zu Beginn oft nicht bestimmen. Aus diesem Grund müssen Querdenker so clever sein, sich Zeit zu verschaffen zum Nachdenken und zum Erproben ihrer Ideen. „Sie sollen nicht gucken, was die Konkurrenz macht, sie müssen üben“, so Dr. Dueck.

Wer ist der Mann hinter diesen und weiteren steilen Thesen? Gunter Dueck, einst Mathematikprofessor, dann Chief Technology Officer bei IBM. Heute ist er Redner, Teilzeit-Philosoph und engagierter Business Angel. Verblüffend einfach und höchst unterhaltsam zeigt er in seinen Vorträgen und Büchern, wie die Digitalisierung unsere Welt verändert und die Arbeitswelt sich wandeln muss – so wie im nachfolgenden Mitschnitt seines Vortrags im Zuge eines Kulturwandel-Events bei der Otto Group:

Redaktion ottogroupunterwegs
 
Kommentar schreiben
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Hinweis

Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen