18.
September
2014
Mission Inspiration

Mission Inspiration

  Benjamin Otto
(Co-Founder & CEO Collins)

Ich komme gerade von einem Gespräch mit den Medien in Hamburg Altona. Das Interesse und die angeregten Diskussionen – Danke dafür! – sind das, was meine Kollegen und ich seit dem Start von Collins im Mai häufig erleben: Das Interesse an unserem Geschäftsmodell ist nach wie vor sehr groß, was meine Erwartungen übertroffen hat. 

Wir sind zum Start von Collins und dem Ökosystem About You mit nicht weniger angetreten als dem Anspruch, wirtschaftlich erfolgreich zu sein, ein Open Commerce-Modell zu etablieren und einen spürbar weiblichen – aber vor allem individuell geprägten Verkaufsansatz – voranzutreiben. Als CEO von Collins bin ich auch sehr stolz auf unsere Führungscrew und die rund 180 Mitarbeiter, die in den vergangenen Monaten geschuftet haben, um den Erfolg zu ermöglichen. Wir alle sind davon überzeugt, dass nur ein E-Commerce-Modell, das sich Marktpartnern und Ideen öffnet, dauerhaft die Erwartungen der digitalen Generation beim Shoppen erfüllen kann. 

Nach gut 100 Tagen können wir sagen: Unser Geschäftsmodell funktioniert! In allen Dimensionen liegen wir klar auf Kurs und über Plan: So werden wir im ersten Geschäftsjahr einen zweistelligen Millionenumsatz erwirtschaften. Wir haben die ausgetrampelten Pfade im Online-Handel verlassen! Anstelle des E-Commerce-Einheitsbreis begeistern wir unsere Kunden mit Inspirationen und individualisierten Angeboten und Apps. Wie machen wir das? Indem wir die Plattform About You für Dritte öffnen, für Menschen, die einen Weg suchen, ihre Ideen für inspiratives Shopping in Form von Geschäftsideen auf unserer Plattform umzusetzen. 

Passend zu unserem differenzierten Geschäftsmodell haben wir auch unsere erste TV-Kampagne konzipiert. Mit dem Slogan „ABOUT YOU – Jedes Teil Dein Style“ machen wir den Kunden zum Hero und laden ihn ein, eigene Clip-Ideen zu entwickeln und darin selbst als Protagonist aufzutreten. Bühne frei für die, auf die es uns ankommt: unsere Kunden! 



Kommentare

Kommentar schreiben

Hinweis
Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Verwandte Artikel

  •  
    07.
    März
    2019
    Hörtipp: Sebastian Klauke@OMR-Podcast

    Hörtipp: Sebastian Klauke@OMR-Podcast

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Wie Sebastian Klauke seine Rolle als CDO und designierter E-Commerce-Vorstand der Otto Group mit Leben füllt, verrät er im Podcast-Gespräch mit Philipp Westermeyer von den Online Marketing Rockstars.

  •  
    31.
    Januar
    2019
    „Klassisches Handelsgeschäft reicht nicht mehr“

    „Klassisches Handelsgeschäft reicht nicht mehr“

    Nachgefragt bei
    Icon Markus Rech
    (CEO Sportscheck)

    Services, Content, Communities und ein Award: Wie sich der Multichannel-Sportfachhändler Sportscheck in Zeiten der Digitalisierung neu positioniert.

  •  
    17.
    September
    2018
    „Es geht auch um ein Umdenken in Sachen Nachhaltigkeit“

    „Es geht auch um ein Umdenken in Sachen Nachhaltigkeit“

    Nachgefragt bei
    Icon Peter Jegutzki
    (CO-Founder & CEO AZOWO)

    Topmanager, die ihren Dienstwagen teilen: Für die einen eine fast schon utopische Vorstellung, für AZOWO Kern eines zukunftsträchtigen Geschäftsmodells. Wir sprachen mit Co-Founder Peter Jegutzki.

Beliebte Artikel

  •  
    31.
    Januar
    2018
    10

    Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Autonom fahrende Autos, Shopping über Spracheingabe, Bitcoin statt Bargeld, eine neue Kultur in der Arbeitswelt: Wie sieht die Welt von morgen aus? Das Thema unserer Blogparade #Zukunftsblick.

  •  
    16.
    August
    2018

    „Menschen über 50 leben nicht in der digitalen Steinzeit“

    Nachgefragt bei
    Icon Melanie Atencio u. Sebastian Keck
    (Mobile-Projektmanager Witt-Gruppe)

    Immer mehr Best Ager gehen ins Netz – auch übers Smartphone. Was bedeutet das für die Entwicklung von Shopping-Apps speziell für diese Zielgruppe? Zwei Experten geben Tipps.

  •  
    08.
    November
    2018

    Vorsicht Minengebiet: Usability beim Online-Shoppen

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Heute ist World Usability Day – ein guter Anlass, um für einen kurzen Moment die Aufmerksamkeit auf einen Hidden Champion der digitalen Produktentwicklung zu lenken.

Neueste Kommentare

Laura Neimann zu Job-Matching – das beste Bewerbermarketing

"Toller Artikel! Wäre spannend zu erfahren, was sich beim Thema "Jobmatching" so getan hat in den letzten..."
11.03.2019

Robert zu #Watnschiet – die 3. FuckUp-Night der Otto Group

"Ich bewundere euren Mut, die Offenheit und den Willen an der Fehlerkultur zu arbeiten. Das Empowerment /..."
02.03.2019

Hilka zu #ausfehlernlernen – Erste FuckUp-Night der Otto Group

"Hallo zusammen, ich bin zufällig auf diesen Artikel gestoßen und würde mich gerne mit einem der..."
11.01.2019

Neueste Tweets

  • Zwei Nominierungen beim @onlinepreis #dpok: @bonprixDE mit der mehrstufigen ...

  • Kann ein Bereichsleiter zwei Tage in der Woche früher gehen oder auch mal gar nicht da sein? ...

  • "Für mich bedeutet #Agilität die Freiheit, jemand anderen, egal ob Einzelperson oder ein Team, ...