10.
November
2014
Otto Group – Die gute Stube der digitalen Community

Otto Group – Die gute Stube der digitalen Community

  Robert Hägelen
(Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation Otto Group)

Am 7. und 8. November traf sich zum achten Mal die Technologie-affine Community zum zweitägigen Dauer-Networking und Erfahrungsaustausch bei der Otto Group in Hamburg. Schnell vergriffene Tickets und Standing Ovations fürs Organisationsteam lassen erahnen, welchen Stellenwert das Barcamp Hamburg inzwischen bei den rund 600 Teilnehmern genießt. 

In diesem Jahr stand das Barcamp Hamburg unter dem Motto „Eat – Share – Love“, was aber eigentlich nur am Rande von Bedeutung ist, da die Bandbreite der Themen naturgemäß sehr groß ist und nicht nur Themen aus der digitalen Welt wie Responsive Webdesign oder Datenbankprogrammierung streift. So konnten sich interessierte Teilnehmer zeigen lassen, wie man Loom-Bänder knüpft oder Weine verkosten. 


Herzstück eines jeden Barcamps sind die einstündigen Sessions – also Workshops, die erst am Tag selbst von den Teilnehmern festgelegt werden und von diesen auch umgesetzt werden, teilweise ganz ohne Hilfsmittel. Auch eine Agenda sucht man beim Barcamp Hamburg vergeblich: Über die gut 110 Sessions wird per Handzeichen abgestimmt.  

Bei Barcamps gehört es zum guten Ton, die Veranstaltung über soziale Netzwerke zu dokumentieren. Twitter ist hier die führende Plattform – bei Eingabe des Hashtags #bchh14 lässt sich das Barcamp Hamburg quasi von Anfang bis Ende nacherleben.  

Neben dem Barcamp engagiert sich die Otto Group übrigens auch bei weiteren spannenden Digital-Projekten. Als nächstes auf der Agenda: die Java-Challenge (28.11.) und der App Contest Hamburg (bis zum 19. Dezember).


Das Barcamp aus Sicht einer Teilnehmerin: Klicken Sie hier.    


Fotos Bildergalerie: Malte Klauck von Hamburg Fotografiert



Kommentare

Kommentar schreiben

Hinweis
Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Verwandte Artikel

  •  
    08.
    Februar
    2019
    1
    #Watnschiet – die 3. FuckUp-Night der Otto Group

    #Watnschiet – die 3. FuckUp-Night der Otto Group

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Bei der dritten FuckUp-Night der Otto Group teilten vier mutige Kollegen ihre persönlichen Geschichten vom Scheitern – und brachten das Publikum damit zum Lachen und durchaus auch mal zum Weinen.

  •  
    17.
    Dezember
    2018
    1
    Wie bonprix nach weiblichen IT-Talenten sucht

    Wie bonprix nach weiblichen IT-Talenten sucht

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Noch immer ist das Bild des klassischen ITlers von männlichen Stereotypen geprägt. Dies will der Online-Modehändler bonprix ändern und hat deshalb eine Coding Challenge speziell für Frauen ausgerufen.

  •  
    13.
    November
    2018
    Lesetipp: Was ich als CEO über Kulturwandel gelernt habe

    Lesetipp: Was ich als CEO über Kulturwandel gelernt habe

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Tiefgreifende kulturelle Veränderungen im Unternehmen gehen selten spurlos an einem vorbei – das gilt auch für einen Vorstand. Otto Group CEO Alexander Birken teilt seine Learnings.

Beliebte Artikel

  •  
    31.
    Januar
    2018
    10

    Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Autonom fahrende Autos, Shopping über Spracheingabe, Bitcoin statt Bargeld, eine neue Kultur in der Arbeitswelt: Wie sieht die Welt von morgen aus? Das Thema unserer Blogparade #Zukunftsblick.

  •  
    16.
    August
    2018

    „Menschen über 50 leben nicht in der digitalen Steinzeit“

    Nachgefragt bei
    Icon Melanie Atencio u. Sebastian Keck
    (Mobile-Projektmanager Witt-Gruppe)

    Immer mehr Best Ager gehen ins Netz – auch übers Smartphone. Was bedeutet das für die Entwicklung von Shopping-Apps speziell für diese Zielgruppe? Zwei Experten geben Tipps.

  •  
    08.
    November
    2018

    Vorsicht Minengebiet: Usability beim Online-Shoppen

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Heute ist World Usability Day – ein guter Anlass, um für einen kurzen Moment die Aufmerksamkeit auf einen Hidden Champion der digitalen Produktentwicklung zu lenken.

Neueste Kommentare

Laura Neimann zu Job-Matching – das beste Bewerbermarketing

"Toller Artikel! Wäre spannend zu erfahren, was sich beim Thema "Jobmatching" so getan hat in den letzten..."
11.03.2019

Robert zu #Watnschiet – die 3. FuckUp-Night der Otto Group

"Ich bewundere euren Mut, die Offenheit und den Willen an der Fehlerkultur zu arbeiten. Das Empowerment /..."
02.03.2019

Hilka zu #ausfehlernlernen – Erste FuckUp-Night der Otto Group

"Hallo zusammen, ich bin zufällig auf diesen Artikel gestoßen und würde mich gerne mit einem der..."
11.01.2019

Neueste Tweets

  • Zwei Nominierungen beim @onlinepreis #dpok: @bonprixDE mit der mehrstufigen ...

  • Kann ein Bereichsleiter zwei Tage in der Woche früher gehen oder auch mal gar nicht da sein? ...

  • "Für mich bedeutet #Agilität die Freiheit, jemand anderen, egal ob Einzelperson oder ein Team, ...