29.
September
2015
Die Otto Group im Web: Digitale Bühne in Scroll-Logik

Die Otto Group im Web: Digitale Bühne in Scroll-Logik

  Thomas Voigt
(Direktor Wirtschaftspolitik und Kommunikation, Otto Group)

Es ist spannend zu beobachten, wie die großen Trends in der Onlinekommunikation – Mobile, Personalisierung und Bewegtbild – auch den Corporate-Talk beeinflussen. Videos, Personal Feeds und vor allem die mobile Scroll-Logik waren denn auch die Treiber für die neu gelaunchten Corporate Website der Otto Group www.ottogroup.com

Ein Schwerpunkt der neuen digitalen Bühne ist das Thema Innovation. Neue Geschäftsmodelle und die Transformation der bestehenden Aktivitäten zu digital getriebenen und treibenden Konzerngesellschaften, die übergreifende E-Commerce-Strategie sowie die Performance der Expertenteams im Konzern – die Art und Weise, wie die Otto Group den digitalen Wandel anpackt und notwendige Kompetenzen ausbaut, wird auf der neuen Site ausführlich dargestellt. Zudem ist die Website jetzt sehr eng mit unserem Corporate Blog www.ottogroupunterwegs.com verknüpft. 

Thomas Voigt, Direktor Wirtschaftspolitik & Kommunikation, Otto GroupFür Jobsuchende dürfte das Feature „Jobfinder“ besonders interessant sein. Hier erhalten Interessenten nicht nur einen umfassenden Überblick über Vakanzen im Konzern, sondern können ihr Profil in einer App hinterlegen, um per Push-Mail passende Job-Angebote aus den einzelnen Unternehmen der Gruppe just in time zu erhalten. Der Karriere-Bereich der Otto Group – eng verzahnt mit dem neuen Employer-Brand-Auftritt des Otto-Campus „Rot 4“ – bietet nun einen umfassenden Überblick über Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten in der Otto Group. Zahlreiche persönliche Beispiele von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern illustrieren auch hier die Bandbreite der Tätigkeiten, Karrierechancen und Arbeitszeitmodelle.  

Wir sind gespannt, ob wir Ihr Interesse geweckt haben und als E-Commerce-Company auch bei der Corporate Communications auf dem „Walk-the-talk“-Weg sind.



2

Kommentare

  • Thomas Voigt

    "Vielen Dank für das ehr freundliche Lob!"

    30. September 2015 19:20
  • Sabine Lambracht

    "Was für eine gelungene, großartige Website!! Macht richtig Spaß darauf zu surfen :-)"

    30. September 2015 09:52

Kommentar schreiben

Hinweis
Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Verwandte Artikel

  •  
    26.
    Juni
    2017
    1
    Warum der Hype um „Prime Wardrobe“?

    Warum der Hype um „Prime Wardrobe“?

    Icon Thomas Steck
    (Direktor Kundenservice & Logistik OTTO )

    Bloß weil eine gut verpackte Idee aus Seattle stammt, muss diese ja nicht immer gleich den Rest der Handelswelt ins Unglück stürzen. Ein kritischer Blick auf Amazons neues Angebot für Prime-Kunden.

  •  
    17.
    Mai
    2016
    "Alexander Birken steht für Kontinuität und Aufbruch"

    "Alexander Birken steht für Kontinuität und Aufbruch"

    Nachgefragt bei
    Icon Dr. Michael Otto
    (Aufsichtsratsvorsitzender der Otto Group)

    Wie bewertet der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Michael Otto die anstehenden Veränderungen im Otto Group Vorstand? Im Video-Interview bezieht der 73-Jährige Stellung.

  •  
    26.
    Januar
    2016
    Warum PowaTag nichts mit Yapital zu tun hat

    Warum PowaTag nichts mit Yapital zu tun hat

    Icon Thomas Voigt
    (Konzernsprecher Otto Group)

    Wie passt die Implementierung der Mobile-Shopping-Lösung PowaTag in die Webshops der Otto Group mit dem Aus der Bezahl-Lösung Yapital zusammen? Die Antwort.

Beliebte Artikel

  •  
    31.
    Januar
    2018
    10

    Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Autonom fahrende Autos, Shopping über Spracheingabe, Bitcoin statt Bargeld, eine neue Kultur in der Arbeitswelt: Wie sieht die Welt von morgen aus? Das Thema unserer Blogparade #Zukunftsblick.

  •  
    16.
    August
    2018

    „Menschen über 50 leben nicht in der digitalen Steinzeit“

    Nachgefragt bei
    Icon Melanie Atencio u. Sebastian Keck
    (Mobile-Projektmanager Witt-Gruppe)

    Immer mehr Best Ager gehen ins Netz – auch übers Smartphone. Was bedeutet das für die Entwicklung von Shopping-Apps speziell für diese Zielgruppe? Zwei Experten geben Tipps.

  •  
    24.
    August
    2018
    1

    Eine ordentliche Portion Mut für die Gewohnheitstiere

    Nachgefragt bei
    Icon Petra Scharner-Wolff
    (Konzernvorständin Finanzen, Controlling und Personal)

    Die Digitalisierung stellt die Welt auf den Kopf. In Zeiten des Wandels braucht es also: Mut. Petra Scharner-Wolff erklärt, wie ein Konzern lernen kann, mutig zu sein.

Neueste Kommentare

Katharina zu Podcast #13: (Fast) Alles über Conversational Commerce

"DEVICE = Gerät Wir haben auch im Deutschen viele ausreichende, gut beschreibende Worte. Warum werden..."
18.11.2018

Stefan Richter zu Podcast #13: (Fast) Alles über Conversational Commerce

"Interessant, wo sich das Business hinentwickelt"
01.11.2018

Stefan Richter zu Podcast #12: Hinter den Kulissen des Weihnachtsgeschäfts

"Schöner Überblick über Herausforderungen im Weihnachtsgeschäft."
01.11.2018

Neueste Tweets

  • Das erste Unicorn aus Hamburg: Diesen Schritt schaffte @ABOUTYOUDE #in2018. Es ist das erste ...

  • Wie sieht es mit #Nachhaltigkeit in einer digitalen Welt aus? Bietet die #Digitalisierung ...

  • Revolution in der Kundenkommunikation? Gefährdung von Arbeitsplätzen? Messenger und #Chatbots ...