Podcast #19: Die digitale Zukunft ist weiblich
Podcast #19: Die digitale Zukunft ist weiblich
15
05

Podcast #19: Die digitale Zukunft ist weiblich

15/05/2019

Was passiert bei einem Tech-Event nur für Frauen? Ein Besuch bei developHER, einem von PLAN F initiierten Event, dem Female Business Network von OTTO.

Ende April lud PLAN F, das Female Business Network von OTTO, bereits zum zweiten Mal rund 100 Frauen nach Hamburg ins eigene Coworking Space für einen Deep Dive in die digitale Welt. DevelopHER nennt sich diese Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, durch Qualifikation für mehr Chancengleichheit in Tech-Teams zu sorgen. Das Format richtet sich an Frauen, die ihre digitalen Skills schärfen wollen – ganz gleich, ob „alte Tech-Häsin“ oder blutige Anfängerin. 

Als „Hands-on“-Workshop-Konferenz konzipiert konnten sich die Teilnehmerinnen in verschiedenen Themenfeldern ausprobieren: Chatbots, JavaScript, SEO, Kanban, Wordpress und Kryptografie – das Wissen lieferten 18 ehrenamtliche Coaches aus unterschiedlichen Branchen (unter anderem von artaxo und DB Systel) sowie Fachbereichen bei der Otto Group. Für zusätzliche Impulse sorgten unter anderem Katy Roewer und Michael Müller-Wünsch (beide OTTO-Bereichsvorstand) sowie Stefanie Langner vom Hamburger Software-Startup Leankoala mit inspirierenden Redebeiträgen. Wir haben Teile des Events aufgezeichnet und zu einem Feature zusammengetragen.

Artikelbild: Matthias Fischer – Die Bilderwerft

Redaktion ottogroupunterwegs
 

Kommentare

  • Lina Witzke

    Hey, tolles Event von PLAN F! Wird die Veranstaltung wiederholt? Bin Feuer und Flamme und wäre beim nächsten Mal gerne dabei :) Beste Grüße in den schönen Norden aus Düsseldorf, Lina

    16/05/2019 13:12Uhr
    Antworten
  • Liebe Lina, vielen Dank für die Blumen. Geben wir gerne weiter ;-) Ein Termin für das nächste Event steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig auf den üblichen Kanälen bekanntgegeben. Viele Grüße, Isa (Redaktion)

    16/05/2019 14:18Uhr
Kommentar schreiben
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Hinweis

Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen