Podcast #28: Der Weg der Otto Group zur Klimaneutralität
18
02

Podcast #28: Der Weg der Otto Group zur Klimaneutralität

18/02/2020

Umwelt- und Klimaschutz lassen sich nicht schönreden, sondern funktionieren nur durch konkretes Handeln. Das gilt für Großunternehmen in besonderem Maße. Denkanstöße für eine neue Form nachhaltigen Wirtschaftens, liefert Otto Group CEO Alexander Birken im Gespräch mit Thomas Voigt (Vice President Corporate Communications Otto Group).

Das Thema Klimaneutralität umtreibt den gesellschaftlichen Diskurs so intensiv wie nie zuvor. Inzwischen kündigen immer mehr Unternehmen an, in diesem Bereich nachhaltige Zeichen zu setzen.  Aber im Gegensatz zu etlichen anderen Unternehmen, die bei der Erreichung von Klimaneutralität in erster Linie auf Kompensation, also den zum Teil sehr günstigen Erwerb von Zertifikaten setzen, geht die Otto Group – seit 1986 im Sinne der Umwelt und des Menschen im Einsatz – einen anderen Weg. Welchen genau? Darüber sprechen Alexander Birken (CEO Otto Group) und Thomas Voigt (Vice President Corporate Communications Otto Group) im Podcast.

  • 00:50:00: Wie erlebt Alexander Birken die Bewegung rund um "Fridays for Future"? 
  • 00:02:06: Über die Anfänge der Otto Group Nachhaltigkeitsarbeit
  • 00:03:10: Was ist neu daran, wenn jetzt auch die Otto Group Klimaneutralität ankündigt?
  • 00:05:14: Was treibt die Otto Group, dem Thema nochmal neuen Schub zu geben?
  • 00:06:46: Nachhaltiges Wirtschaften – auf dem Weg zum Hygienefaktor?
  • 00:09:42: Warum Campaigning nicht funktioniert
  • 00:10:44: Wie vermittelt man ehrgeizige Klimaziele den eigenen Kolleg*innen?
  • 00:13:56: Digitalisierung, Kulturwandel, Klima: Droht die Otto Group, sich zu verzetteln?
  • 00:16:53: Wie macht man Unternehmensstandorte klimaneutral?
  • 00:19:22: Wie wirken sich die Klimaziele der Otto Group auf die Mitarbeitermobiltät aus?
  • 00:22:53: IT als Klimafresser − wie will die Otto Group dem entgegenwirken?
  • 00:24:18: Stichwort Importlogistik: Warum ist Luftfracht überhaupt noch nötig?
  • 00:28:17: Afrika auf dem Weg zum relevanten Produktionsstandort für Textilien?
  • 00:30:18: Tut man dem Klima etwas grundlegendes an, wenn man online bestellt?
  • 00:32:39: Worauf fußt die aktuelle Nachhaltigkeitsstrategie der Otto Group?
  • 00:35:53: Über die Relevanz eines Marktes für textile Gebrauchtwaren
  • 00:37:26:  Ausblick

unser Gesprächspartner in diesem Podcast

Alexander Birken, CEO der Otto Group

Alexander Birken ist seit Januar 2017  Vorstandsvorsitzender der Otto Group. Der studierte Betriebswirt arbeitet seit 1991 im Unternehmen. Mit Blick auf die digitale Transformation hat Alexander Birken vor vier Jahren einen Kulturwandel im Konzern eingeleitet, der die Mitarbeiter im digitalen Wandel begleitet. Immer wieder fordert er von Unternehmern und Managern, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und sich am öffentlichen Diskurs von Politik, Zivilgesellschaft und Umweltschutz zu beteiligen. Alexander Birken ist verheiratet und Vater von vier Kindern. 

Redaktion ottogroupunterwegs
 
Kommentar schreiben
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Hinweis

Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen