Podcast #29: IT – ein Eldorado für Quereinsteiger*innen?
21
02

Podcast #29: IT – ein Eldorado für Quereinsteiger*innen?

21/02/2020

Müssen Unternehmen offener sein für Bewerber*innen, die keine linearen Lebensläufe vorweisen, um personelle Engpässe insbesondere in der IT schließen zu können? Wie einfach ist überhaupt ein Umstieg in die IT? Zwei Perspektiven auf ein zentrales Thema in digitalen Zeiten.

Die Digitalisierung schreitet voran – doch an Fachkräften mangelt es an allen Ecken und Enden. Aktuellen Zahlen des Branchenverbands BITKOM zufolge sind erstmals mehr als 120.000 Stellen in der deutschen Gesamtwirtschaft in diesem Bereich nicht besetzt. Das entspricht einem Anstieg von über 50 Prozent im Vergleich zu 2018. Hat damit die Stunde der Quereinsteiger*innen geschlagen? Darüber sprechen wir in diesem Podcast mit Franziska Knedel (HR-Managerin bei Softwaredienstleister OSP) und Nina Siessegger, studierte Historikerin früher und Softwareentwicklerin heute. In einem ehrlichen Dialog wollen wir herausfinden, ob Quereinsteiger*innen echte Optionen in Zeiten prekärer personeller Engpässe darstellen. Vor allem: Wie kann der der perfekte Umstieg gelingen? Und: Was können Unternehmen tun, damit die neuen Fachkräfte von heute nicht zur Last werden von morgen. Das Gespräch wurde Ende Januar dieses Jahres beim OTTO-Frauen-Digitalcamp developHER aufgezeichnet.

Die Moderation übernimmt Isabelle Ewald, Digital Communications Consultant bei der Otto Group.

Gesprächspartnerinnen in diesem podcast

Franziska Knedel (OSP)

Franziska Knedel ist HR-Managerin bei OSP, einem IT-Dienstleister für Kunden innerhalb und außerhalb der Otto Group. Mit über 300 Mitarbeiter'*innen an deutschen und internationalen Standorten in Dresden, Hamburg, Altenkunstadt, Madrid, Taipei und Bangkok bietet das 1991 gegründete Unternehmen Software- und BI-Lösungen insbesondere für  E-Commerce und Logistik.

 Nina Siessegger studierte Geschichte und Politik an der Universität Hamburg ehe sie über diverse Tätigkeiten in Bereich Online-Medien vor gut sechs Jahren als Programmiererin in der IT Fuß fasste.  Heute ist sie selbständige Entwicklerin und Beraterin. In der Frauen-Tech-Community Rails Girls engagiert sie sich zudem als Mentorin.

Nina Siessegger
Redaktion ottogroupunterwegs
 
Kommentar schreiben
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Hinweis

Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen