24.
Oktober
2017
Podcast #3: Wie collectAI das Mahnwesen revolutioniert

Podcast #3: Wie collectAI das Mahnwesen revolutioniert

  Redaktion ottogroupunterwegs
(Admin)

Forderungsmanagement in smart und sexy – so lässt sich die Mission des Otto Group Startups collectAI in etwa beschreiben. Mithilfe algorithmischer Automatisierungsprozesse bringt das 2016 gegründete Startup Händler und säumige Kunden zusammen bevor teure Inkasso-Vorgänge initiiert werden müssen. In der dritten Ausgabe unseres Podcasts erklärt Senior Business Development Manager Alexander Clarus, wie collectAI funktioniert, warum analoges Forderungsmanagement nicht mehr funktioniert und welche Rolle Künstliche Intelligenz (KI) bei dem Ganzen spielt.

Highlights aus dem Gespräch:

  • Anbieter, die Forderungsmanagement weniger als Druckmittel, sondern vielmehr als Service verstehen, zahlen nachhaltig auf eine gute Kundenbindung ein. 

  • Das Gros der Kunden wird digitaler, das Gleiche gilt für Checkout-Prozesse. Im Mahnwesen werden Verbraucher jedoch auf einen analogen, von Mahnbriefen geprägten Prozess gestoßen. Sie müssen eigenständig tätig werden. Das lässt sich in der digitalen Welt wesentlich einfacher lösen. 

  • KI lernt aus der Interaktion des Kunden mit dem Anbieter. So können Zahlungserinnerungen in Tonalität und Zustellungszeit passgenau abgesendet werden, um den Endverbraucher so effizient wie möglich abzuholen.

Alexander ClarusAlexander Clarus ist Senior Business Development Manager bei collectAI, einer Tochter der Otto Group, die eine Lösung für Forderungsmanagement auf Basis von KI bietet. Die Services reichen von der E-Invoice über den Mahnprozess bis hin zum Inkasso. collectAI digitalisiert den gesamten Prozess durch eine intelligente Kombination von Automatisierung mit selbstlernenden Algorithmen. Das Unternehmen ist seit Mai 2016 am Markt und hat seitdem Forderungen im Volumen von 25 Mio. Euro bearbeitet.


Artikelbild: Freepik.com/makyzz



Kommentare

Kommentar schreiben

Hinweis
Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Verwandte Artikel

  •  
    21.
    September
    2018
    1
    Podcast #12: Hinter den Kulissen des Weihnachtsgeschäfts

    Podcast #12: Hinter den Kulissen des Weihnachtsgeschäfts

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Während die Mehrheit der Konsumenten gegenwärtig noch herzlich wenig an Weihnachten denkt, steigt der Druck auf Händlerseite langsam an. Was passiert in den Maschinenräumen der Shops? Wir klären auf.

  •  
    22.
    August
    2018
    Podcast #11: „Wir alle sind Co-Piloten unserer Zukunft“

    Podcast #11: „Wir alle sind Co-Piloten unserer Zukunft“

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Am Beispiel des so genannten Medizin-Containers erfahren wir, wie ein interdisziplinäres Team es geschafft hat, in sechs Wochen eine Lösung ganz im Sinne des Menschen zu kreieren.

  •  
    18.
    Juli
    2018
    Podcast #10: Von Null auf Coder – Das Prinzip Bootcamp

    Podcast #10: Von Null auf Coder – Das Prinzip Bootcamp

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    In drei Monaten zum Entwickler: Klingt abenteuerlich, kann mit dem richtigen Lernkonzept aber durchaus klappen. Ein Gespräch über die Chancen von Coding-Bootcamps in Zeiten des Fachkräftemangels.

Beliebte Artikel

  •  
    31.
    Januar
    2018
    10

    Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Autonom fahrende Autos, Shopping über Spracheingabe, Bitcoin statt Bargeld, eine neue Kultur in der Arbeitswelt: Wie sieht die Welt von morgen aus? Das Thema unserer Blogparade #Zukunftsblick.

  •  
    16.
    August
    2018

    „Menschen über 50 leben nicht in der digitalen Steinzeit“

    Nachgefragt bei
    Icon Melanie Atencio u. Sebastian Keck
    (Mobile-Projektmanager Witt-Gruppe)

    Immer mehr Best Ager gehen ins Netz – auch übers Smartphone. Was bedeutet das für die Entwicklung von Shopping-Apps speziell für diese Zielgruppe? Zwei Experten geben Tipps.

  •  
    24.
    August
    2018
    1

    Eine ordentliche Portion Mut für die Gewohnheitstiere

    Nachgefragt bei
    Icon Petra Scharner-Wolff
    (Konzernvorständin Finanzen, Controlling und Personal)

    Die Digitalisierung stellt die Welt auf den Kopf. In Zeiten des Wandels braucht es also: Mut. Petra Scharner-Wolff erklärt, wie ein Konzern lernen kann, mutig zu sein.

Neueste Kommentare

Isa (Redaktion) zu Frauen, die auf Quelltext starren

"Gute Nachrichten zum Wochenbeginn: Das Coding-Camp für Frauen wird voraussichtlich im Frühjahr..."
01.10.2018

Alexandra zu Frauen, die auf Quelltext starren

"Super spannend, auch ich hätte Interesse, beim nächsten Mal dabei zu sein!"
28.09.2018

Lily zu Frauen, die auf Quelltext starren

"Wirklich klasse! Wäre sehr sehr gerne beim nächsten Mal auch dabei! "
28.09.2018

Neueste Tweets

  • RT @otto_jobs: Now in Kino 3 @codetalkshh: Our colleagues Andreas & Philipp are talking ...

  • "The industry is facing its most important turning point in the last 40 years." What ...

  • RT @conventkongress: #Ökonomie und #Ethik lassen sich nicht trennen. Beim 10. ZEIT ...