Podcast #9: Wie virtuelle Zusammenarbeit gelingt
Podcast #9: Wie virtuelle Zusammenarbeit gelingt
05
07

Podcast #9: Wie virtuelle Zusammenarbeit gelingt

05/07/2018

Mobiles Arbeiten und die Dezentralisierung von Unternehmen schaffen die Präsenzkultur im Job zunehmen ab. Wie prägt dies die tägliche Zusammenarbeit? Ein Gespräch über Kollaboration 4.0.

Wenn man den eigenen Chef öfter in einer Webkonferenz sieht als im realen Leben – kann man da noch von Zusammenarbeit im eigentlichen Sinn sprechen? Dieser uns weiteren Fragen nähern wir uns im aktuellen Podcast mit Carola Kaurisch, Executive Assistant bei Cisco, und Silke Nevermann, Gründerin von Office Concepts. Beide liefern wertvolle Einblicke sowohl in den eigenen Arbeitsalltag als auch in ihre Training-Sessions im Bereich Virtual Collaboration. 


  • 00:01:15: Introducing Carola Kaurisch 
  • 00:05:10: Introducing Silke Nevermann
  • 00:06:58: Was versteht man unter virtueller Zusammenarbeit?
  • 00:11:13: Do's & Dont's: Spielregeln bei virtueller Zusammenarbeit
  • 00:16:35: Schulterblick: Virtuelle Meetingkultur bei Cisco 
  • 00:19:58: Schaffen neue Tools eine neue Kultur?
  • 00:24:20: Aus dem Coaching-Alltag: Wie gut werden virtuelle Kollaborationskonzepte angenommen?
  • 00:26:53: Poweruser vs. Verweigerer – was überwiegt?
  • 00:28:19: Über die Rolle der Führungskraft bei virtueller Zusammenarbeit
  • 00:30:55: Organisation & Moderation: Beim wem sollte die Verantwortung für diesen Job liegen?
  • 00:35:40: Nächste Evolutionsstufe = Virtual Reality Meeting?
  • 00:39:42: Überraschungsfrage :-)
Carola Kaurisch (li.) und Silke Nevermann
Carola Kaurisch (li.) und Silke Nevermann

Gespräch (ausnahmsweise) in einer realen Welt: Carola Kaurisch (li.) und Silke Nevermann sind unsere Gäste im Podcast #9 und hatten sichtlich Spaß in den Telefonkabinen des Collabor8, dem Coworking Space der Otto Group in Hamburg. 

Artikelbild: Freepik.com

Redaktion ottogroupunterwegs
 
Kommentar schreiben
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Hinweis

Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen