15.
November
2016
Sixpacks, Netzpolitik, Serien: Das 10. Barcamp Hamburg

Sixpacks, Netzpolitik, Serien: Das 10. Barcamp Hamburg

  Redaktion ottogroupunterwegs
(Admin)

Seit mittlerweile zehn Jahren findet nun das Barcamp Hamburg statt – auch 2016 wieder im Otto Group Forum auf dem OTTO-Campus. Das Haus war wieder mal voll, die Sessions abwechslungsreich und interessant. So interessant, dass auch die Nahrungsaufnahme ausnahmsweise mal hinten angestellt wurde:

Oberstes Prinzip: Partizipation

Das wichtigste Prinzip der Barcamps ist die Partizipation der Gäste ("Barcamp ist, was Ihr draus macht!"): Jeder kann Sessions vorschlagen, diskutieren, netzwerken… Dementsprechend abwechslungsreich sind die Themen der Sessions. Dieses Jahr wurde über Marketing mit Snapchat, ein selbstgebasteltes Smart Home, Serien-Tipps, Ernährungswende und mehr als 120 weitere Themen gesprochen.  

Sessionplan

Nächstes Prinzip: Sprich über das Barcamp!

Ebenso wichtig wie die Partizipation: Über das Barcamp zu sprechen. Der Hashtag #bchh16 war Trending Topic auf Twitter. Auftrag also erfüllt. Auch einige Nachberichte auf Blogs wurden mittlerweile veröffentlicht:

Können Barcamps auch mit Nachwuchs besucht werden? Durchaus, wie Buddenbohm & Söhne zeigen.

Henning Groß findet auf netzkombyse.de, dass es „zweifelsfrei […] keinen Ort [gibt], an dem man in so kurzer Zeit so viele unterschiedliche Möglichkeiten erhält, einen Perspektivwechsel zu vollziehen.“

Bastian Scheefe findet,dass der Anteil interessanter Sessions auch nach 10 Jahren immer noch hoch ist.



Kommentare

Kommentar schreiben

Hinweis
Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Verwandte Artikel

  •  
    13.
    November
    2018
    Lesetipp: Was ich als CEO über Kulturwandel gelernt habe

    Lesetipp: Was ich als CEO über Kulturwandel gelernt habe

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Tiefgreifende kulturelle Veränderungen im Unternehmen gehen selten spurlos an einem vorbei – das gilt auch für einen Vorstand. Otto Group CEO Alexander Birken teilt seine Learnings.

  •  
    24.
    September
    2018
    6
    Frauen, die auf Quelltext starren

    Frauen, die auf Quelltext starren

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Erstmals fand in den Räumen der Otto Group ein Coding-Camp nur für Frauen statt. Die Resonanz: gewaltig. Die Message: Digitalisierung würde mehr Weiblichkeit gut zu Gesicht stehen.

  •  
    05.
    September
    2018
    1
    „Mehr Gesicht zeigen!“

    „Mehr Gesicht zeigen!“

    Icon Alexander Birken
    (CEO Otto Group)

    Otto Group CEO Alexander Birken bezieht in der Wirtschaftswoche Stellung gegen Hass, Populismus, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt und fordert Unternehmer und Manager zum Handeln auf.

Beliebte Artikel

  •  
    31.
    Januar
    2018
    10

    Blogparade #Zukunftsblick: Die Welt von morgen

    Icon Redaktion ottogroupunterwegs
    (Admin)

    Autonom fahrende Autos, Shopping über Spracheingabe, Bitcoin statt Bargeld, eine neue Kultur in der Arbeitswelt: Wie sieht die Welt von morgen aus? Das Thema unserer Blogparade #Zukunftsblick.

  •  
    16.
    August
    2018

    „Menschen über 50 leben nicht in der digitalen Steinzeit“

    Nachgefragt bei
    Icon Melanie Atencio u. Sebastian Keck
    (Mobile-Projektmanager Witt-Gruppe)

    Immer mehr Best Ager gehen ins Netz – auch übers Smartphone. Was bedeutet das für die Entwicklung von Shopping-Apps speziell für diese Zielgruppe? Zwei Experten geben Tipps.

  •  
    24.
    August
    2018
    1

    Eine ordentliche Portion Mut für die Gewohnheitstiere

    Nachgefragt bei
    Icon Petra Scharner-Wolff
    (Konzernvorständin Finanzen, Controlling und Personal)

    Die Digitalisierung stellt die Welt auf den Kopf. In Zeiten des Wandels braucht es also: Mut. Petra Scharner-Wolff erklärt, wie ein Konzern lernen kann, mutig zu sein.

Neueste Kommentare

Katharina zu Podcast #13: (Fast) Alles über Conversational Commerce

"DEVICE = Gerät Wir haben auch im Deutschen viele ausreichende, gut beschreibende Worte. Warum werden..."
18.11.2018

Stefan Richter zu Podcast #13: (Fast) Alles über Conversational Commerce

"Interessant, wo sich das Business hinentwickelt"
01.11.2018

Stefan Richter zu Podcast #12: Hinter den Kulissen des Weihnachtsgeschäfts

"Schöner Überblick über Herausforderungen im Weihnachtsgeschäft."
01.11.2018

Neueste Tweets

  • RT @hoellenpaul: „‚Mitarbeiter im Zentrum‘ ist oft nur eine Floskel.“ sagt Ramona Todte von ...

  • 18 #ecommerce-Trends für 2019 bei @etailment: Dr. Sabrina Zeplin @eszet, sieht ein "Jahr der ...

  • #Werte, digitale Transformation, #ZukunftderArbeit, Führung: Alexander Birken, CEO Otto Group, ...