Mit einem kleinen Zeichen etwas Großes bewirken
16
03

Mit einem kleinen Zeichen etwas Großes bewirken

16/03/2016

Lesetipp: Hans-Otto Schrader über die neue Duz-Kultur bei der Otto Group auf "Klartext", der Debatten-Plattform des Social Business Networks Xing.

Die neue Duz-Kultur bei der Otto Group sorgte für ein enormes mediales Echo. Sowohl etablierte Wirtschaftsmagazine als auch diverse TV-Formate griffen das Thema auf. Auch in den sozialen Netzwerken waren die Reaktionen zahlreich. Warum er seinen Mitarbeitern das Du angeboten hat, erklärt Hans-Otto Schrader, Vorstandsvorsitzender der Otto Group, seit heute auf der Xing-Debattenplattform "Klartext". Der Clou: Leser können ungefiltert ihre Meinung zu dem Thema teilen, mit anderen in Interaktion treten. Starke Gegenpositionen befeuern den Dialog zusätzlich. Debattieren Sie mit! 

Redaktion ottogroupunterwegs
 
Kommentar schreiben
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Hinweis

Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen