Podcast Episode #34: LGBTIQ* am Arbeitsplatz
Podcast Episode #34: LGBTIQ* am Arbeitsplatz
29
07

Podcast Episode #34: LGBTIQ* am Arbeitsplatz

29/07/2020

Google, IBM, Paypal und sogar die CIA haben es: Ein Queer-Netzwerk in der eigenen Organisation. Und seit vergangenem Jahr bietet auch die Otto Group mit MORE* ihren Mitarbeiter*innen eine Plattform, sich in dem Thema LGBTIQ* im Job zu engagieren. Im Podcast sprechen wir mit zwei Mitgliedern über die Motivation und Zielsetzung des Netzwerks.

Man könnte meinen, dass es heute kein Problem mehr sein sollte, seine sexuelle Orientierung ohne Repressionen auszuleben – schließlich definieren wir uns als weltoffene, zukunftsgerichtete Gesellschaft. Trotzdem ist out sein am Arbeitsplatz auch heutzutage für viele Menschen aus der LGBTIQ*-Community keine Selbstverständlichkeit. Die Zahlen sprechen für sich: Laut einer Studie der Antidiskriminierungsstelle der Bundesregierung aus dem Jahr 2017 schweigen sich gut 30 Prozent gegenüber ihren Kolleg*innen über ihre sexuelle Identität nach wie vor weitgehend aus. Zehn Jahre zuvor waren es noch rund 52 Prozent; es tut sich also was – auch bei der Otto Group. 

Mit der Gründung des konzernweiten Queer-Netzwerkes MORE* hat das Unternehmen ein echtes Zeichen für Vielfalt gesetzt. Ziel der firmenübergreifenden Initiative ist es, die Vernetzung von LGBTIQ*-Kolleg*innen bei OTTO, Hermes, Bonprix und Co. voranzutreiben. Mit Erfolg: Bereits kurz nach dem Start wurde MORE* als Newcomer-Netzwerk des Jahres 2019 von Prout at Work ausgezeichnet, Denkfabrik, Ratgeber und Gestalter in Deutschland zu LGBTIQ*-Themen im Arbeitsumfeld. 

Dieser Tage feiert MORE* seinen ersten Geburtstag. Dies haben wir zum Anlass genommen, zwei engagierte Mitglieder vors Mikro zu holen, um über die Arbeit in Netzwerk und ihren ganz persönlichen Umgang mit dem Thema LGBTIQ* am Arbeitsplatz zu sprechen.

Logo MORE*
Logo MORE*

unsere gesprächspartner*innen in diesem Podcast

Katja Narjes
Katja Narjes


Katja Narjes ist Referentin mit Schwerpunkt Customer Centricity bei OTTO und Mitgründerin des MORE* Netzwerks der Otto Group. Nebenbei macht sie gerade ihren Master in „Business Consulting & Digital Management“ und engagiert sich bei der Initiative Digital Media Woman e.V.  Katja pflegt mit ihrer Lebensgefährtin eine Leidenschaft fürs Reisen und das Entdecken neuer kulinarischer Kulturen. Sich selbst bezeichnet sie als Freigeist mit einem Hang zu mutigen Entscheidungen. 

Daniel Fischer
Daniel Fischer

Daniel Fischer (er/sein) ist Database-Manager bei der Witt-Gruppe in Weiden in der Oberpfalz. Seit 2009 ist er in unterschiedlichen Positionen im Unternehmen tätig, aktuell im Bereich Informationsmanagement. Er ist überdies Teil des Kulturwandel-Kernteams der Witt-Gruppe, KoMiMa-Mentor (Konflikt- und Mitgestaltungmanager) und Initiator für den Tag der Vielfalt bzw. Diversity-Tag bei der Witt-Gruppe. In seiner Freizeit reist Daniel gerne und dokumentiert seine Eindrücke auf Instagram. Gemeinsam mit Freunden hat er den Verein equality-oberpfalz.de gegründet, um über LGBTIQ* Themen zu informieren, eine Anlaufstelle zu bieten und eine buntere Kultur zu fördern.

Redaktion ottogroupunterwegs
 
Kommentar schreiben
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Hinweis

Wir freuen uns über Ihre Kommentare in diesem Blog. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Beiträge nachträglich zu löschen, sollten diese gegen die Kommentarrichtlinien verstoßen. Dies gilt insbesondere für solche Beiträge, die rechtswidrige Inhalte, Werbung für Dritte, Spam oder Beleidigungen enthalten oder in anderer Form unsachgemäß sind.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen